Welche Supersportler für den Einstieg?

3 Antworten

Die Frage mit dem Wiederverkaufswert kann ich dir nicht beantworten, aber das ideale erste Supersport-Motorrad ist für mich die Honda Fireblade, weil sie meiner Meinung nach die unneurotischsten Fahreigenschaften hat und die Leistung (wenigstens unter 6000 rpm) sehr gut dosierbar/beherschbar auf die Strasse bringt. Was sich dann von 7000-13000 rpm abspielt, wirst du selbst schon früh genug mitkriegen, da ist die 34 PS-Welt endgültig vorbei <G>.

Als "offener" Fahranfänger würde ich dir zu einer Yamaha R6 raten. OK, du magst sie jetzt nicht so, aber sie sind am leichtesten zu fahren. Ein Kumpel von mir hat sich eine Ninja gekauft, der andere eine R6. Beide haben getauscht. Beide mussten feststellen dass die R6 viel leichter zu händeln ist. Ein anderer Kumpel von mir der früher auch Rennen auf einer R6 fuhr konnte das nur bestätigen. Die Yamaha die du da meinst ist allerdings mein Fahrschulmotorrad mit 98PS. Schau mal nach einer YZF-R6. Hat auch den Vorteil dass der Wertverlust bei der Yamaha deutlich weniger ist als bei den anderen Marken. Die R6 vom Kumpel hat er nun schon 3 Jahre und könnte sie zum gleichen Preis verkaufen wie er sie damals gekauft hat. (Vergleich bei Motoscout24 und Mobile.de)

Danke für die Antworten. Ich tendiere mittlerweile immerstärker zur Ninja.

Mir ist jedoch aufgefallen, dass grade das 2008er Modell häufig niedrig gehandelt wird. Gibt es dafür einen besonderen Grund, was es jetzt schlechter macht als die 07 oder 09?

Wie sieht es mit dem Gewicht aus, da gibt es widersprüchliche Angaben. Die Ninja war ja früher sehr schwer, was dann irgendwann in den letzten Jahren um ca 20 KG geändert wurde. Ist die 2008 davon schon betroffen und dadurch agiler zu fahren?

ich glaube dass das 08er Modell nur optisch nicht so gut ankommt.

0

Kumpel hat die 2008er Ninja. Vor kurzem gekauft mit 2000km in schwarz für 7000€. 1 Vorbesitzer. Echt geiles Teil. Mega Sound und Hammer Optik. Kanns kaum erwarten dass ich in 2 Wochen den Schein bekomm, dann fahr ich damit auch mal eine Runde. Ich will die 125PS spüren :-) Nicht so eine 98 PS Mühle wie in der Fahrschule :-)

0

gibt es auch mofas für ca. 100 euro es sollte von hercules sein oder sind andere marken auch gut?

...zur Frage

700er Honda Transapl. Kann das sein: 400,- Euro für die 12.000 km Inspektion incl.Material?

Habe bei meiner 6.000 Inspektion ca 250,- Euro bezahlt. Nun binich überrascht übder den Kostenvoranschlag von 400,- Euro. Wer hat auch ne Transalp und kann das bestätigen? Händler meinte die 12.000km Inspektion sei etwas umfangreicher, deshalb auch teurer. Werde mal kurz im Handbuch nachschlagen um mich schlau zu machen. Gruß Liborio.

...zur Frage

Ich bräuchte Erfahrungsberichte von der Kawa GPX 600r

Meiner Tochter ist eine Kawa GPX 6ooR angeboten worden.Baujahr 1998 ca.17000 Km für 1500 Euro Vb. Wer kennt das Modell und hat erfahrungswerte von der Kawa ?

...zur Frage

Welche Dual-Sport? Was für ein Motorrad würdet ihr mir empfehlen?

Hey Freunde!

Ich habe vor etwas weniger als 2 Jahren den A2-Schein gemacht. Dann ging ich auf Reisen und kehre bald zurück nach Deutschland.

Nun stellen sich mir 2 Fragen:

1)A Schein machen und alles fahren dürfen oder gedrosselte kaufen um dann auf der Maschine den A später zu machen und nur noch öffnen zu müssen? Eure Empfehlungen interessieren mich!

2) Wie so viele kann ich mich nicht für ein Bike entscheiden. Es soll auf jeden Fall eine Enduro sein, die ich auch im Alltag auf der Straße gut nutzen kann. Entscheidend sind hierbei für mich:

  • Autobahn tauglich (130km/h ohne Vibrationen und ohne den Motor an seine Grenzen zu bringen)

  • Groß genug (bin 1,94m, 97kg)

  • Soziusbetrieb zumindest o.k.

  • Gröberes Gelände auch mal möglich, nicht nur Fläche Waldwege. Eben auch mal einen Sandhügel hochkommen können :D

  • zuverlässiges Teil was mir auf einer längeren Tour nicht alle paar Stunden Probleme bereitet.

  • gute bis verschmerzbare Unterhaltungskosten

  • gebraucht für unter 3,000€ was anständiges zu haben.

An folgende Modelle habe ich bisher gedacht:

  • Yamaha XT600 (nach 1996 nur wenig power)

  • Suzuki DRZ400 (ungeeignet für Autobahn)

  • Suzuki DR650 (niedrige sitzhöhe)

  • Honda XR650R (fast kein aftermarket und schwer in Deutschland zu bekommen, wenn nicht als Grauimporte)

  • KTM LC4 600 (vibriert sehr bei hohen Geschwindigkeiten. Ergo schlecht für Autobahn)

  • Kawasaki KLX 650C (kein aftermarket weil nur 3 Jahre verkauft)

  • Husqvarna TE 610 (zu leicht für A2, supoptimal für Autobahn)

Ich hoffe das reicht an Infos!

Danke für eure Antworten und natürlich auch fürs Durchlesen ;-)

...zur Frage

Bike gesucht für Pers. mit 1,93m

Moin.

Wie der Titel schon sagt, bin ich wohl bald auf der Suche nach einem geeigneten Motorrad.

Kurz zu mir. Bin 26, habe 2 Kinder und seit 8 Jahren nen Auto-Führerschein. Bin also verantwortungsbewusst genug... Ich bin auf der Suche nach einer schicken Rennmaschine. Sowas alà Suzuki GSX-R.. Die gefällt mir optisch sehr gut.

Nur, da ich Fahranfänger sein werde (wenn ich den Lappen gemacht habe :-) ) will ich nicht gleich ein Motorrad mit 120+ PS. Sondern würde gerne eher so bei ca. 75 PS einsteigen wollen...

Wenn ihr Tips für mich habt, welches Motorrad bei meiner Körpergröße auch noch "gut aussieht".. (Ich hab mal Probehalber auf so 'ner 125er Aprillia RS gesessen... und das sah aus wie ein Gorilla auf nem Kinder-Fahrrad :-Þ ) bin ich für sämtliche Tips dankbar.

Oder gibt es auch die Möglichkeit ne Suzi GSX entsprechend zu drosseln?! Zumindest für die ersten 1-2 Jahre evtl?! Will mich halt nicht direkt mit so nem Supersportler in die Leitplanken setzen o.Ä. Hoffe ihr wisst was ich damit meine.

Über infos welches Bike zu mir passen "könnte" wäre ich sehr dankbar. Kenne mich leider nicht so gut mit den ganzen Typenbezeichnungen aus. Daher fällt halt die Google suche immer etwas schwer...

Danke und Gruß

...zur Frage

Wer kann mir für den Straßenbereich ein gutes "Brot und Butter" Motorrad für ca. 5000 Euro empfehlen?

gebraucht versteht sich. es sollte nicht zu alt sein und auch nicht schon 20000 oder 30000 km auf der uhr haben. möchte damit am we schönen touren fahren, mehr eigentlich nicht. könnt ihr mir vorschläge machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?