Was ist für euch ein geringer Verbrauch bei einem Motorrad?

3 Antworten

Natürlich ist der Verbrauch relativ! Schliesse mich aber einigen Vorrednern an und behaupte, dass 5-6 Liter für einen Vierzylinder Ok sind. Ein Ein- oder Zweiylinder sollte aber ca. nen Liter drunter liegen. Das ist dann auf jeden Fall sparsam.

Mit 6L/100km wäre ich schon zufrieden und wo rauf es ankommt hat schon Iceman geschrieben

Als eines der sparsamsten Motorräder habe ich seinerzeit die BMW K 1200 LT empfunden. Sie lag immer im Bereich von 5 - 6 Liter, trotz 2 Personen und eben als Autobahnmoped (inzwischen kalkuliere ich ja ganz anders: kanpp über eine Stunde Fahrzeit in Oschersleben ist dann okay um 24 Liter zu verbraten!)

Was möchtest Du wissen?