nsr wirklich so ein spritfresser?

1 Antwort

Mit Sicherheit keine 10Liter. Aber mal ehrlich, wenn das Geld nur für den Kauf eines Motorrades reicht, aber kein Geld für Benzin und die anderen Folgekosten da ist, würde ich auf das Fahrer erstmal verzichten. Es kommen (Hoffendlich nicht) noch mögliche Reparaturkosten auf Dich zu. Du gerätst ganz schnell in die Schuldenfalle. Ich spreche da aus Erfahrung aus meiner Jugend. Ich hatte ein Motorrad, obwohl ich es mir eigentlich damals nicht leisten konnte. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?