Mofa springt an und geht wieder aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Staiger ist mir als Mofa unbekannt. Du hast geschrieben, dass Du Benzin in den Zylinder geschüttet hast und der Motor dann länger lief. Das deutet auf Spritmangel hin, welcher durch die Vergasereinstellung zu beheben wäre. Also, Spritzufuhrund evtl. Standgas etwas aufdrehen.

Ich schließe mich der Vermutung an. Gruß Bonny

0

Danke für den Stern .

0

Staiger ist mir als Marke zwar bekannt, aber ein Typ 504 1b? Oder ist das Typ 21 mit dem Sachs 504 Motor? Oder ist das ein moderner Chinakracher?

Benzinhahn ist Unterdruckgesteuert? Benzinhahn lässt Sprit durch und füllt die Schwimmerkammer?

Es ist das Typ 21 mit Sachs 504 Motor. Entschuldigung.

Ja der bezinhahn lässt sprit durch und es kommt auch in der Schwimmerkammer an.

0

Was möchtest Du wissen?