Meine xv125 virago hat einen Schaltfehler, was soll ich tun?

1 Antwort

Hey gustavkar, wie fähre es diese Frage zu bearbeiten?

1. Dein Titel ist komisch geschrieben, ich erkenne kaum deine/das Frage/Problem.

2. Erläuterung/Beschreibung der "Sache" fehlt und sollte dringend ausführlich (!) hinzugefügt werden.

3. Meine Rechtschreibung und Grammatik ist nicht gerade gut, aber deine ist, naja sehr ungewöhnlich.

Sollten diese "Tipps" von dir umgesetzt werden, so wird dir bestimmt jemand helfen und versuchen eine Lösung für dein Problem darzustellen.

Max, 

bleib fit!

22

das Problem ist ja eigentlich schon klar: Es ist ein xv125 und keine xv1100... da muss man schon mal Abstriche machen... LOL

0

125er hat kein leerlauf mehr und hat nurnoch fehlzündungen

Hallo,

Bei meiner letzten Fahrt mit meiner 125er iist die geschwindigkeit aufeinmal auf 80kmh abgefallen und sie hat nurnoch fehlzündungen gehabt und war fast am ausgehen, als ich dann das gas weggenommen habe, hat sie selbstständig gas gegeben und ich habe den Motor ausgeschaltet. Danach war die Maschine sogut wie garnicht mehr zu Starten und ist immer wieder ausgegangen...

Daraufhin haben wir den Vergaser auseinander genommen und saubergemacht... Allerdings läuft die maschine seitdem nurnoch sehr schlecht... Sie springt zwar wieder auf anhieb an, läuft allerdings extrem laut und mit sehr sehr vielen Fehlzündungen... Zusätzlich hat sie seitdem kein Leerlauf mehr... Also wenn ich Gas wegnehme geht sie einfach aus... Jetzt habe ich einen neuen komplettvergaser bestellt der vorraussichtlich Freitag ankommen wird... Meine Frage ist nun: Wird der Vergaserwechsel helfen? Und an was könnten diese Problme liegen?

Zur info; Es ist eine 4 Takt 125er von Shineray mit der Modellbezeichnung XY125GY-6 Sie hat vorher noch nie Probleme gemacht und ist immer zuverlässig gelaufen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?