Kantenschutz anbringen an die Motorrad verkleidung?? HILFE

3 Antworten

Meinst Du den glatten Schutz (Zierleiste) oder den "echten" Kantenschutz, den man über den Rand macht? Ich habe beide an meiner Chopper verarbeitet. Die Stellen, wo die Rundungen an der Verkleidung sind, ging es auch bei mir oft ab.

Die Chromleiste mit einem Fön an dieser Stelle erwärmen etwas "rund biegen". Aber vorsichtig! Der Chrom neigt Falten zu schlagen. Ganz behutsam anwärmen und zwischen Daumen und Zeigefinger vorsichtig "Stück für Stück" rum ziehen. Dann erst an der Verkleidung montieren. Wenn die Klebung nicht halten sollte, kann man die mit Pattex kleben. Fixieren und einen Tag warten. So habe ich bisher viele dieser Chromleisten ohne Schäden montiert. Die halten schon seit Jahren. Auch bei einer Reinigung mit einem Hochdruckreiniger bleiben die dran. Sieht übrigens "super" aus.

Gruß Bonny

Ja genau ich meine diese über den ran die Pratisch wie ein U geformt sind und man einfach drauf drücken kann. da ist auch schon kleber drin aber wie schon geschrieben in den ecken und kuven :) hab ich die dinger versucht anzuschneiden aber scheint nicht ganz so das zu sein !?

0

Mache es mal, wie ich Dir geraten habe. Aber denke daran, ein zu scharfer Knick geht nicht. Dann "kräuselt" sich der Chrom und die Leiste "staucht" sich. Das kannst Du aber mit einem "Gehrungsschnitt" auf der Seite die man nicht sieht, verhindern. Auch "glatte" Chrom-Zierleisten derselben Firma sehen gut aus. Die habe ich am Tank (auch mit Rundung).

Gruß Bonny

VS1 - (Verkleidung, Schutz, Optik) VS2 - (Verkleidung, Schutz, Optik) VS3 - (Verkleidung, Schutz, Optik)

oh wow! Super!!! wenn ich das so hinbekommen würde :) wie genau meinst du das? bekomm das einfach nicht hin ;)

0
@mcdodo

Habe ich doch schon ziemlich genau oben beschrieben. Mit einem Fön wärmen und "rumziehen" bis Du einen Bogen hast. Dann erst aufkleben. Biegen wird in der Hand gemacht. Gruß Bonny

0

Ich mache das gar nicht, aber an Deiner Stelle würde ich mal einen Fön zuhilfe nehmen. Wenn der Kunststoff thermoplastisch ist, wird er durch Erwärmung anschmiegsamer.

Bei Frauen ist es genau das Gegenteil: Bei kalten Füßen sind sie besonders anschmiegsam.

Was hab ich falsch gemacht ? Meine hat sich dann nur dicke Wollsocken angezogen :-(

0
@Floyd

Irrtum, Rainer. Nicht verbittert, sondern glücklich darüber sein. Ich hasse diese Eisklumpen wie die Pest, denn ich bin einfach nicht tapfer. :-)

0
@deralte

Ja genau :) sie froh dann wirds kuschelig ;)

0
@mcdodo

Kuschelig ? Wenn diese Eisklumpen (weibliche Füße) an meinen Waden Gefrierbrand erzeugen ? DAS nennst Du kuschelig ?

0
@deralte

ich meine mit wollsocken ;)

0

Was möchtest Du wissen?