Ist die Lebensdauer der Kupplungsbeläge in einer Anti Hopping-Kupplung kürzer als in normalen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Verschleiß ist höher, haben wir aber auch noch nicht nachgemessen. Bislang ging das immer gut. (ein oder zwei Jahre lang)

Tatsächlich ist je eine identische Kupplungsfunktion da. Also nutzen sich die Reiblamellen zusätzlich ab.

Beim Beschleunigen hat die Anti Hopping-Kupplung die gleiche Funktion wie eine normale Kupplung. Nur beim runter Schalten verhindert sie das Blockieren des Hinterrades indem sie zulässt, dass der Motor kurzzeitig langsamer dreht, als im eingelegten Gang normalerweise für die Drehzahl des Hinterrade erforderlich wäre. So gesehen wären die Kupplungbeläge, bei extremer Motorbremse, weniger belastet. Kann aber nicht sagen wieviel das am Verschleiß reduziert.

Nicht weniger, sonder mehr Verschleiß, da die Kupplung nun ja auch beim Runterschalten einsetzt.

0

Was möchtest Du wissen?