Friert destilliertes Wasser weniger schnell als normales Wasser?

1 Antwort

Hallo Géraldine, hallo my666. In gewisser Weise habt ihr beide recht. Das ist wieder so ein typisches WEiki Problem. Da hat einer etwas geschrieben, das er selbst nicht richtig verstanden hat. Es ist richtig, daß die im normalen Oberflächenwasser enthaltenen Salze den Gefrierungsprozeß etwas verzögern können. Es ist auch richtig, daß die in diesem Wasser enthaltenen Christallisationskerne das Gefrieren beschleunigen, aber auch erst ab 0°C. Trotzdem ist es aber auch richtig, daß man destilliertes Wasser auf bis zu -70°C abkühlen kann ohne daß es gefriert. Allerdings nur unter einer Bedingung. Das Wasser muß absolut ruhig und unbeweglich liegen. Bei der geringsten Erschütterung gefriert es schlagartig durch.

Was möchtest Du wissen?