Entdrosseln von einer SUSUKI GS 500 F

1 Antwort

Hallo! Bitte achte bei deinen nächsten Fragen immer daraf, dass du zumindest das Baujahr zu dem genauen Modellnamen schreibst. Sonst kann dir hier niemand helfen. Auch ein kurzer Text im "Body" der Frage ist immer nett, also ganze Sätze mit kurzer Erklärung. Nur so als Tipp ;) Zu deiner Frage: Die 500er GS wurde verschieden gedrosselt, und da haben wir es schon. Frühere Baujahr via andere Nadeln und gelöchertem Gasschieber, neuere Modelle mit einem Anschlag. Kommt also auf dein Baujahr an. Wenn du dir nicht sicher bist, einfach den nächsten Händler fragen. Gruß

Susuki LS 650 startet schlecht

Meine Susuki LS 650 Baujahr 1993 springt schlecht an. Brauche fast jedesmal Starthilfe. Batterie und Tank ist voll und trotzfem geht nichts. Zündkerze ist auch ok. Woran kann das noch liegen. Danke für eure Antworten.

L.G. Susi650

...zur Frage

Suzuki GS500 mit Maxxis-Reifen fahren ?

Ich brauche neue Reifen für meine GS 500, Baujahr 1995.

Bisher hatte ich Conti Avenue drauf, der war ein Tourenreifen. Bei Nässe war ich nicht so zufrieden mit dem Fahrverhalten. Diesen Typ gibt es jetzt auchnicht mehr. Ich möchte auch lieber wieder auf einen etwas sportlicheren Reifen wechseln. Der Bridgestone Bt45 wird ja da oft empfohlen. Bridgestone war auch mal Erstausrüstung bei meinem Motorrad.

Habe aber auch auf Tirendo.de gesehen, dass da Maxxis Sporttourenreifen für die GS 500 konkurrenzlos günstig angeboten werden. Das ist der M6102 vorn und der M6103 für hinten. Tirendo schreibt, dass der Reifen vor allem auch bei Nässe sehr gut sein soll.... Auch sonst soll das Fahrverhalten angeblich sehr gut sein... Kann man darauf vertrauen oder sollte ich sicherheitshalber lieber die Brigestone BT 45 -reifen kaufen ?

Hat evt. schon Jemand Erfahrungen mit diesem Reifenfabrikat von Maxxisauf der Gs 500 gemacht ? .

...zur Frage

Motobi Misano 50 entdrosseln

Ich möchte meine Motobi Misano 50 entdrosseln? Wie geht das?

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?