Kawa bläst weissen Rauch nach Vergaserreinigung durch Werkstatt...was sagt das aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo Jan,

wie bereits geschrieben wurde, solltest Du etwas informativer sein und mindestens den Fahrzeugtyp dazu schreiben.

Wie Bernhard schrieb, könnte es Wasserdampf sein, welcher durch Wasser im Benzin zustande kommt. Ich kann mich aber auch daran erinnern, dass es vor Jahrzehnten auch Vergaserreiniger gab, welche motorschädlich gewesen sein sollen.

Ansonsten ist dieses Problem mit Deinen Informationen schwer zu beurteilen.

Gruß, Fritz

Hallo Fritz, fein, dass Du Dich meldest ; ) . Hmm, schau Dir einfach den Kommentar zu Afbian's Antwort an...kann dirs aber auch nochmals schreiben, da schon dabei: ist eine Kawa ZR-7 Baujahr '99 , nix 2-Takt mit 350 Kubik.., nein, ein richtig nettes Bike. Steht gut da...und könnte manchen begeistern, mich selbst inklusive...grins.

Meld Dich einfach nochmal, Fritz. Ansonsten wünsch ich Dir ein erholsames Wochenende...und grüss auch Deinen Vierbeiner herzlich ;-)) ..jan

0
@Jayjay12

in diesem Falle würde ich mal die Kompression prüfen lassen, könnte sein, dass die Kopfdichtung beschädigt ist ?

1
@Jayjay12

Jop., das würde ich auch sagen. Weißer Rauch spricht entweder für nen neuen Papst oder eben eine defekte Kopf-/Fuß- oder Ventilschaftdichtung, nicht wahr?

1
@Afbian

Hallo Fritz und Hallo Fabian (pardon: Afbian...gg),

die 'Kurie' (s. weisser Rauch in 'höheren' Etagen) nickte beifällig, also kann jeder Sünder zum gleichen Ergebnis kommen wie ich auch:

Humor siegt fast immer und sorgt für Lacher (Mille grazie, (Mon-)Signore Fabiano!..- und Deine Antwort erhält den Stern, Fritz ...Gratuliere! Mit Gruss an Dich von Jan / jj ;-)

0
@Jayjay12

hallo Jan, vielen Dank für den Stern. Wollte das mit der Kopfdichtung gleich zu Anfang schreiben, . . . . jedoch nicht gleich den"Teufel an die Wand malen".

Gruß, Fritz

0

Ist doch einfach: Die Monteure mussten schnell den "Joint" verstecken als der Chef die Werkstatt betrat. Es war ein "Familien-Jumbo-Joint". Leider hatten die dann den Joint vergessen und nun qualmt er "genüsslich" vor sich hin. ;-)) Gruß Bonny

lach...hey Bonny, mensch sag mal, warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen? Gruss nach Berlin...hau rein, Biker ;-) ...frage: fährst Du noch od. trampst Du schon?

0

Hi Jan. Wie bereits beschrieben, kann es ein 2 Takter sein, dann ist es normal. Es könnte auch Wasser verbrannt werden. Vielleicht ist im Tank was drin. Dann diesen ablassen in ein sauberes Gefäß und schauen, ob Wassertropfen im Benzin sind. Diese setzen sich am Boden ab. So kann man das saubere , obere Benzin noch verwenden. Den Tank ausblasen, falls was drinnen war. Dann zusätzlich in den Tank etwa 0,5 Liter Spiritus geben, - der bindet Wasser , das dann auch verbrannt wird. Dann raucht es vielleicht noch ein klein wenig, bis es weg ist. Ansonsten könnte im Vergaser etwas Reinigungsmittel verblieben sein, was ich aber nicht recht glaube. Ist der Rauch etwas bläulich, kann auch Motoröl verbrannt werden. - Entweder zuviel eingefüllt, Kolbenringe undicht, Motorentlüftung zu. Mehr fällt mir momentan nicht ein.

Grüße von Bernhard

Hi bernie ;-) please have a look and see ....überschneidend Mails geschrieben. PN folgt...verflixt, ich machs aber kurz...kirche ruft´...und mein tenorsax verständlich?? ....u knoff: I've got the Blues...and I love it....lach..gruss Jan

0

"Es könnte auch Wasser verbrannt werden" Die armen Feuerwehrleute.

0

Was möchtest Du wissen?