Eine weitere Alternative könnte für die doch auch die Husky 610 SM sein. Ab dem Baujahr 2007 ist diese mit einer Einspritzung versehen, aber ebenso die früheren Baujahre 05 und 06 mit Vergaser sind zu empfehlen. Aufgrund das ja mitlerweile das Nachfolgermodell 630 auf dem Markt ist, wird die 610er durchaus günstiger angeboten. Für mich ist sie der gute Kompromis aus Alltagstauglichkeit und Leistung, da ich vor 2 Jahren in der selben Situation steckte wie du. Ich bereue meinen Kauf von damals in keinster Weise. Gruß

...zur Antwort

Die bereits genannten Antworten sind natürlich korrekt. Im Falle Husqvarna würde ich dir daher eine SM 610 (ie) empfehlen, da diese wenn sie gedrosselt ist fast vollständig die 25kw erfüllt. Diese Husky ist "nur etwas" zu leicht um die vollen 25kw legal fahren zu dürfen, deshalb sind dann 23 im Schein eingetragen. Beschäftige dich etwas mit Ihr und du wirst sehen das sie auch gedrosselt ne Menge Spaß machen kann, ich spreche aus Erfahrung da ich mich selbst als "Husky-treiber" outen darf^^.

...zur Antwort

Also bei der Kreidler Supermoto scheiden sich die Geister. Viele sagen ohne sie je besessen oder gar gesehen zu haben, dass das einfach nur billiger Chinaschrott sei. Das sie aus China kommt und ihre Verarbeitungsqualität nicht mit der der renommierten Marken mithalten kann ist aber zutreffend, sonst wäre ein solcher Preis auch gar nicht machbar. Ich selbst bin aber 2 Jahre lang mit dem 2007er Modell unterwegs gewesen und kann kaum klagen! Eigentlich das einzige was gar nicht geht an der Kreidler sind die Standard Reifen, die sind wirklich Müll. ansonsten kann ich dir die KSM emfpehlen um für 2 Jahre als Fahranfänger die erste Praxis zu erhalten. Wenn du auch noch einen guten Händler hast, sollte es auch kaum größere Probleme geben. Bei weiteren Fragen stehe ich dir auch gerne weiter zur Verfügung^^. ps: Wenn du auf der Suche nach einer ENDURO bist, wieso schaust du dir nicht auch einfach die KREIDLER ENDURO 125 mal an ;-)

...zur Antwort

Naja. Man muss allerdings auch beachten das, die RC8 das allererste Sportmotorrad von KTM ist, und vorher fast ausschließlich Enduros und Supermotos gebaut wurden. Und dafür das die RC8 ein ganz neues Segment für die Mattinghofener ist ist das Ergebnis umso gelungener finde ich. Und etwas ist ja immer zu verbessern ;-)

...zur Antwort

Mit der Sprühdose kann ich sehr wohl umgehen, es ging mir dabei auch eher darum was ich zu beachten habe bevor ich die Farbe auftrage, sprich anschleifen, grundieren usw... Danke an Deathman

Und das die Qualität weit aus höher ist, wenn ich das von einem Lackierer machen lasse ist mir auch vollends bewusst. Mir geht es lediglich darum inwieweit das Preis,-leistungsverhältnis für solch ein kleines Teil ist, sprich wie teuer das Lackieren vom Profi werden könnte. Ich hab mich wohl einfach etwas falsch ausgedrückt. ;-)

...zur Antwort

Bei einem Schildermacher kannst du dir eigentlich soviele Schilder stanzen lassen wie es dein Geldbeutel zulässt. Bleibt bloß die Frage ob die Zulassungstelle dir einfach so eine neue Plakette gibt, und ohne Plakette macht das wenig Sinn. An deiner Stelle würde ich es also bleiben lassen (schon allein um ein kleineres Schild zuhaben). Wäre es dir vielleicht möglich mal ein Kennzeichen mit schiefen Buchstaben online zu stellen? Habe sowas noch nie gesehen.

...zur Antwort

Um die eigentliche Frage aber noch zu beantworten...Ich würde im Falle das die Gesetzeshüter etwas bemäkeln, darauf hinweisen das die Beleuchtung eine E-Nr. hat und dadurch davon ausgegangen werden kann, dass das Licht ausreicht. Woher denn sonst sollen die Endbenutzer denn wissen ob das Produkt den Normen entspricht oder nicht, und wenn eine E-Nr. vorhanden ist sollte es die Normen erfüllen.

...zur Antwort