Ola, heiße Diskussion, die du da ausgelöst hast ;)

Also ich muss schon sagen, selbst wenn man 100PS unterm Hintern hat, man muss sie ja nicht unbedingt bis aufs letzte ausnutzen! Das Fahrverhalten hängt natürlich schon sehr individuell vom Fahrer und dessen Intelligenz / Risikoeinstellung ab.... Ein gewisser Reiz, wenn man weiß es geht noch schneller, besteht natürlich schon - und genau das ist das "gefährliche"...wo sich der ein oder andere vllt etwas verschätzen mag.

...zur Antwort

Wenn wir nen schönen Spätsommer bekommen, lohnt sichs auf jeden Fall! :) So übermäßig viel spart man dann auch wieder nicht.

...zur Antwort

Lass dich ausführlich von einem Motorradhändler beraten, bevor du eins kaufst. Insbesondere wegen deinem "Größenproblem" ist eine gute, intensive Beratung wichtig! Es ist wichtig, dass du dir eins kaufst, das zu dir passt. Du solltest auf jeden Fall ohne größere Schwierigkeiten auf den Boden kommen, allein schon aus Sicherheitsgründen!

...zur Antwort

Naja, also die Antwort find ich ein bisschen naiv @ resident88. Man muss stets mit der Unachtsamkeit von anderen Verkehrsteilnehmern rechnen, insbesondere als Zweiradfahrer, das müsste doch bekannt sein.

Zudem sind 110 km/h nicht nichts, würde da schon zu einer ordentlichen Schutzkleidung raten mit Schuhe, Jacke, Handschuhe. Hose sei mal dahingestellt, aber sicher ist sicher.

...zur Antwort

Wenn er es sowieso verkaufen will, würde ich mir Zeit + Nerven sparen und es gleich für weniger Geld an einen Bastler verkaufen.

...zur Antwort