Was kostet eigentlich eine Motorradfelge in der Herstellung?

1 Antwort

Naja, es kommt immer darauf an, welche Preispolitik ein Unternehmen verfolgt. Wie beim PKW gibt es auch beim Motorrad Premiumhersteller, die in Handarbeit fertigen und trotzdem knapp kalkulieren. Das nennen die Leute dann überteuert und glauben, sie zahlen gerade nur den Namen. Andere Hersteller sind ein wenig günstiger, können aber mit ihrem Serienguß qualitativ überhaupt nicht glänzen. Was man unter einer netten Beschichtung aber nicht sieht. Die reinen Herstellungskosten (meinst du Herstell-, Herstellungs-, oder Fertigungskosten ??) wird dir kein Betriebswirt verraten, ich kenne nur den Verkaufspreis meiner Felgen, und der ist zu hoch :)

ciao, Agusta

Das wird dir wohl keiner beantworten können. Aber du kannst davon ausgehen, dass es wie so oft nur ein Bruchteil des Verkaufpreises ist! Ich denke mla ca. 1/5 vom Verkaufspreis.

Was möchtest Du wissen?