Schaltplan Kawasaki Z1000 Bj. 2008

2 Antworten

Hallo, wie Nachbrenner schon sagte, wird der dritte Draht die Masse sein. Ansonsten hier noch ein Tip. Man kann die alten Blinkerlampen als Vorwiderstände, bzw. Blinktaktgeber nehmen. Die LED-Blinker werden parallel zur alten Blinkerlampe geklemmt, und diese, da wo Platz ist unter dem Beifahresitz versteckt. Ich hatte sie noch mit Isolierband umwickelt, weil ich keine Lichtorgel unterm Sitz haben wollte. Es funktioniert wunderbar, da die LEDs ja nur 1 Watt oder ähnlich Widerstand haben die alten Blinker aber 50Watt oder so ungefähr. Diese ziehen also die LEDs problemlos mit. Eine Lösung für den kleinen Geldbeutel. Gruß, Michel ( Z 1000 Bj.07 )

Hallo

Der dritte Pol wird Masse – sein, müsste in der Beschreibung stehen. Ansonsten das rote Relais von Louis, mit zwei Pole und Beschreibung. Das Teil kostet 12,95€

Gruß Nachbrenner.

PS unter Tipps findest Du auch Schaltpläne

2

ja das wusste ich, da hab ich den Verkäufer extra darauf hingewiesen, da meinte er das bräuchte man bei diesem Relais nicht.

nun kann ich aber nicht beurteilen wieviel ahnung der Verkäufer von Polo hatte.

0

Sequentielle LED blinker bei Yamaha Xj6 geht nicht?

Guten Tag Miteinander

Ich habe mir bei meiner Yamaha Xj6 einen neuen Kennzeichenhalter und Sequentielle LED Blinker mit passendem Relai gekauft. Hab alles richtig angeschlossen, sprich Plus an Pluspol und Minus an Minuspol. Nur funktioniert immer nur 1 Blinker. Also die Blinker vorne sind noch Orginal und funktionieren. Hinten immer nur die eine Seite, hab die Minuspole Links/Rechts gewechselt, dann geht aber nur die andere Seite. Vielleicht kennt jemand das Problem...

Vielen Dank schonmal im Voraus

...zur Frage

Blinker leuchten ständig?

Hi Ich habe meine alten hinteren LED blinker (Kombination aus Rücklicht und Bremslicht und blinker) an meiner yamaha raptor 700r gegen neue ausgetauscht, nicht die selben. Nach der Montage leuchten meine Blinker ständig und wenn ich den blinker einschalte Leuchten sie etwas heller im blinktakt also scheint das blinkrelai zu funktionieren deshalb meine Frage wo könnte der Fehler liegen

...zur Frage

Vordere Blinker bei Kawasaki Z650 (2017) wechseln?

Hey hey zusammen,

ich bin gerade mitten im Umbau meiner Kawasaki Z650 (2017er Baujahr) und hab den Kennzeichenhalter und die hinteren Blinker, sowie das Relais schon fertig gewechselt. Nur bei den vorderen Blinkern komme ich nicht mehr weiter. Ich hab die Blinker abgesteckt und alles abgeschraubt, was nötig ist. Jetzt ist nur noch diese „Halterung“ da, auf die der Original-Blinker gesteckt wurde. Am Ende, an dem sich der Stecker befindet, ist ein Metallplättchen, das das Herausziehen des Blinkers verhindert, da innerhalb dieser besagten „Halterung“ 2 „Kanäle“ sind, die einmal für das Kabel und einmal für die Schraube zum befestigen gedacht ist. Also hängt der Blinker da jetzt so rum und ich komme nicht weiter. Bei anderen Umbauten ist diese „Halterung“ nicht mehr da, aber ich weiß nicht, wie ich sie abbekomme.

Ich hoffe, jemand hat das selbe gemacht, wie ich und kann mir weiterhelfen. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

LED-Blinker für die CBR, Blinkfrequenz zu hoch.

Die CBR 900 RR meines Sohnes bekommt 4 neue Mini-LED-Blinker. Trotz verschiedenster Widerstände von 1-25 Watt ist die Blinkfrequenz gleichbleibend zu hoch. Die Werkstatt meinte dass evtl. ein neues Relais benötigt werde. Kennt sich jemand damit aus? Kann das stimmen? Die 4 alten Blinker mit normalen Birnen funktionierten einwandfrei, die Blinkfrequenz war ok.

Gruß, bbb

...zur Frage

Umbau von herkömlichen Rücklicht auf LED Technik

BMW K 1200 R Bj 06 , wer kann mir weiterhelfen? Möchte gerne mein herkömliches Rücklicht auf LED Technik umbauen, Teile kommen aus dem Zubehör und sind nicht von BMW. Ich kann mir vorstellen, dass es Probleme mit dem Can Bus sowie mit dem Integralbremssystem geben wird, muss ich hier auch mit Wiederständen arbeiten um dem System vorzugaukeln, dass herkömliche Leuchtmittel (Glühlampe) verbaut sind? Bin auf eure Antworten sehr gespannt. mfg

...zur Frage

LED Blinker funktionieren nicht?

Hallo liebe Community,

ich wende mich an alle Elektriker unter euch mit folgendem Problem:

Ich habe LED Blinker an mein Motorrad gebaut. Also die original Blinker-Kabel abgeknipst und die neuen dran geklemmt. Dann habe ich noch das original Relai gegen ein lastunabhängiges Relai getauscht(siehe Link). Egal wie ich das Relai anschließe die Blinker vorne leuchten nicht. Ich habe sie hinten getestet und da funktionieren sie. Die Blinker hinten blinken ganz normal aber vorne ist Dunkelheit. Was mache ich falsch?

Hier das neue Relai: https://www.ebay.de/itm/LED-BLINKRELAIS-LASTUNABHANGIG-MOTORRAD-BLINKER-RELAIS-RELAY-FLASHER-3POLIG-12V/132282254046?_trkparms=pageci%3A988316db-131c-11e8-8eff-74dbd1804782%7Cparentrq%3A9ec8d4c41610a8664435ee30fff5d48f%7Ciid%3A1&_trksid=p2481888.c100675.m4236

Danke im Voraus für alle Antworten!

Mfg Leon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?