Reifen verliert Luft, wie muss ich vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also es gibt mehrere Möglichkeiten.

Als erstes musst du Luft in den Reifen bekommen, ich emofehle eine Tankstelle zu besuchen, da ihr dort während der Tests so oft nachpumpen könnt wie ihr wollt, ohne Kraftanstrengung.

Als zweites stellst du das Moped auf den Hauptständer (bzw. ein Freund lehnt es über sen Seitenständer) und du suchst penibel daas Rad nach Löchern, Schrauben, Nägeln, Plastikteilen etc. ab.

Wenn sich dort nichts findet, dann (am besten den Reifen davor nochmal aufpumpen) nimmst du dir eine alte Sprühflasche, irgendwas altes, wo früher Putzmittel drin war und füllst diese mit Waser (am besten zu hause vorbereiten) dann sprühst du penibel jeden Fleck des Reifens ab (beginne am besten mit dem Ventil) und schaust ob sich Luftblasen bilden, dann hast du dein Loch.

Wenns es nur das Ventil ist, dann fahr zu ner Werkstatt und lasse das Ventil erneuern. Vielleicht kennst du ja sogar einen Mechaniker (Automechaniker geht auch) dem kannst du das demontierte Rad bringen und er erledigts für 1-2 Bier in der Mittagspause.

Wenn es in der Spalte zwischen Felge und Reifen ist dann soll der Mechaniker den reifen demotieren, den Felgeninnenrand kurz abwischen, und das Rad in ein bisschen anderer Position wieder montieren (nicht vergessen, erst recht die Vorderräder müssen gut gewuchtet werden). Wenn das nichts hilft, bzw. ein Riss im Gummi ist, muss der Reifen erneuert werden.
TIPP: Auch die Felge sollte nach erben oder ähnliches am rand untersucht werden, denn auch die Felge kann das Problem sein.

Wenn der Reifen ein normales Loch hat, dann wird der Reifen meistens ausgetauscht. Gibt auch welche, die Flicken das - ist aber nur bedingt empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
19.01.2017, 21:26

Das Ventil erneuern kannst du auch selbst.

http://www.kempmann.com/VentilausdreherKappe.jpg

Flicken geht wenn das Loch auf der Lauffläche ist. (z.b. Schraube eingefahren)  Dann kann man von innen nen Gummistöpsel reinvulkanisieren.

Wenn der Schaden an der Flanke ist is zu gefährlich.

0

Es wurde schon fast alles geschrieben, was manchmal sein kann, dass der Ventileinsatz nicht fest genug eingeschraubt wurde. Auch dies kann jeder Reifenfritze schnell kontrollieren/beheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
19.01.2017, 21:15

Das kann auch jeder Moppedfahrer in Sekunden beheben wenn er nicht 10 linke Daumen hat.

Es gibt da bei jedem Enduro-Dealer und auch den meisten Reifenfritzen Ventilkappen mit aufgesetzem Ventilausdreher. Kostet nur paar Cent und ist echt praktisch.

http://www.kempmann.com/VentilausdreherKappe.jpg

0

Was für ein Mopped?

Gußfelgen? Speichenfelgen? TT oder TL Reifen? Ventilkappen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nick170
19.01.2017, 17:32

Aprilia RS4 

0

Was möchtest Du wissen?