Beim Viertakter (zumindest ohne Lautstärkebegrenzung) kann es sogar so sein, dass der offene Auspuff in einem konischen Rohr mit zunehmendem Durchmesser endet, der durch den entstehenden Unterdruck das Abgas beschleunigt und es so quasi schneller aus dem Brennraum zieht.

...zur Antwort

Bei einer sportlichen 1000er wäre das für mich absolut ein Argument dagegen, aber bei der Honda wird doch die Leistung nicht wirklich stark gekappt, so weit ich weiß. Wahrscheinlich merkt man es gar nicht deutlich.

...zur Antwort

Schließe mich colin und triplewolf an. Prüfe nach dem Neueinbau aber ebenfalls das Spiel, es ist z.T. auch schon bei Neuteilen oder Neumaschinen vorhanden. Dann weißt du das nächste Mal besser Bescheid, ob bei einer Prüfung schon Teile zu wechseln sind.

...zur Antwort

Die engen Wicklungen müssen nach oben, sie arbeiten bei geringeren Kräften. Da sich die Windungen der Feder aneinander legen, würde sich, wenn man die Feder anders herum einbaut, die ungefederten Massen vergrößern, was nicht erwünscht ist.

...zur Antwort

Hallo, der Krümmerdurchmesser ist heutzutage durch die gestiegene Leistung deutlich größer als früher. Am Flansch ist er sogar oft noch größer oder breiter, um die beiden Kanäle der Auslassventile aufzunehmen.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.