Ist ABS austesten bei trockener Straße wirklich so gefährlich ?

3 Antworten

Die Betonung liegt auf "kann". In Schräglage kann man auch mit ABS auf der Nase landen, und bei manchen Systemen auch einen Stoppie hinbekommen - selbst mit Überschlagserkennung. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz, was an einer gut funktionierenden Überschlagserkennung so schwer sein soll, aber scheinbar ist es das ja ;) Daher muss man immer darauf gefasst sein. Je nach Motorradtyp mehr oder weniger..

Ich bin letztes Jahr in der Fahrschule die ER6 gefahren. Mit ABS. Und eine der Übungen ist nun mal "bremsen aus 50kmh". Und selbst als feiger Anfänger kriegt man die locker in den Regelbereich.

Kommt immer auf das Moped an, meine ZZR 1400 macht bei Vollbremsungen auch im trockenen keinerlei Probleme. Sie wiegt jedoch auch relativ viel. Bei sehr leichten Motorrädern ohne Überschlagserkennung und sportlicher Abstimmung des ABS kann es jedoch schon gefährlich werden.

Was möchtest Du wissen?