Ist ABS austesten bei trockener Straße wirklich so gefährlich ?

3 Antworten

Die Betonung liegt auf "kann". In Schräglage kann man auch mit ABS auf der Nase landen, und bei manchen Systemen auch einen Stoppie hinbekommen - selbst mit Überschlagserkennung. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz, was an einer gut funktionierenden Überschlagserkennung so schwer sein soll, aber scheinbar ist es das ja ;) Daher muss man immer darauf gefasst sein. Je nach Motorradtyp mehr oder weniger..

Ich bin letztes Jahr in der Fahrschule die ER6 gefahren. Mit ABS. Und eine der Übungen ist nun mal "bremsen aus 50kmh". Und selbst als feiger Anfänger kriegt man die locker in den Regelbereich.

Kommt immer auf das Moped an, meine ZZR 1400 macht bei Vollbremsungen auch im trockenen keinerlei Probleme. Sie wiegt jedoch auch relativ viel. Bei sehr leichten Motorrädern ohne Überschlagserkennung und sportlicher Abstimmung des ABS kann es jedoch schon gefährlich werden.

Wer kennt sich mit der Honda CBF600 aus?

Hallo Bikerfreunde. Ich mache im nächstes Jahr meinen A2 lappen. Darum schau ich mich jetzt schon nach einer geeigneten Maschine um. Dabei ist mir die CBF 600 besonders in meinen Fokus geraten, da sie recht gut zu sein scheint. Aus Beiträgen die ich gelesen hab kam heraus, das das Mopped, wartungsarm, recht günstig, bequem, und auch geeignet für große Leute ist. Auserdem hat es im Aspekt der Sicherheit einen Pluspunkt durch das ABS. Bevor ich mich festlege werde ich natürlich noch Probesitzen und wenn ich den Lappen hab auch Probe fahren.

Aber an die die Sporttourer / Allrounder fahren: 1. Könnt ihr mir (einem Einsteiger von 1,90m Größe) die CBF 600 ans Herz legen? 2. Kennt ihr weitere Bikes, die gut für große Einsteiger mit ähnlich positiven Eigenschaften? (Achja: Enduros sollen ja auch passen, die kommen aber nicht in Frage, die gefallen mir leider garnicht)

Danke im Voraus! - Marc

...zur Frage

Unfall bei Fahrschuleübung

hallo, nächste Woche hätte ich meine praktichen Motorradprüfung gehabt und Heute hatte ich meine letzte Fahrstunde und zum Schluss der grundaufgaben, sollte ich die Gefahrenbremsung mit 50 kmh durchführen. Was daraus geworden ist, ist ein stunt. Hinterrad hebt sich sekrecht über vorderrad ab spurtreu. Überschlag. Volles Programm Krankenwagen, Krankenhaus. Im rechten Fuss und Ellbogen Bänderriß. Zum Glück keine Knochenbrüche.

Ist das normal für eine kawasaki 6r mit ABS? super bedingungen, sonnenschein, strasse war ok, kein öl, kein laub etc. und sowas mit 50kmh!

Wer hat in diesem Fall versagt Mench oder Maschine? Wie ist die Rechtslage in diesem Fall? wer haftet für was? merci im voraus. es ist nicht leicht nur der linken hand zu tippen

...zur Frage

Motorrad ohne ABS bei Regen richtig bremsen - aber wie?

Hallo Leute!

Vor vier Wochen hatte ich bei Regen einen Unfall mit meinem Motorrad (Daelim VT 125 F, Cruiser/Chopper). Ich hatte gerade gebremst (lediglich mit der Vorderbremse) und wenige Meter bevor ich zum Stillstand kam, blockierte mein Vorderrad, was innerhalb von Sekundenbruchteilen unweigerlich zum Sturz führte, der mir leider Schien- und Wadenbein im oberen Sprunggelenk zerschossen hat, weil der Motor genau drauflag. Wie man bei Regen mit einem Motorrad richtig bremst, hatte ich in der Fahrschule nie behandelt und sonst war ich mit ihr immer nur bei schönem Wetter gefahren, deswegen stelle ich auch die Frage. Jedenfalls möchte ich sobald ich wieder fit bin, das Bremsen auf nasser Fahrbahn üben, um solche Unfälle in Zukunft zu vermeiden. (Vollbremsung auf trockener Bahn ist kein Problem) Dass eine Chopper nicht unbedingt DIE Maschine für Regenwetter ist, ist mir auch bewusst. Sofern es was zur Sache tut, möchte ich noch erwähnen, dass sich die Bremse der Daelim, im Gegensatz zur Honda CBR 125 die ich in der Fahrschule hatte, relativ schlecht dosieren lässt.

Ich danke euch im Voraus

Faethon

P.S. Meine Maschine für den A2-Schein wird auf jeden Fall ABS haben, das habe ich durch den Unfall gelernt. ;-)

...zur Frage

Stahl Schrauben in Alu - wie sichern?

Hallo zusammen,

Habe mir für meine Alu-Gabelbrücken Stahlschrauben besorgt (M6, 4-fach Klemmung unten und 3-fach oben).

Nun habe ich gelesen dass es bei der Verbindung von Stahl und Alu zu einer Korrosion kommen kann und dass man in so einem Fall Anti-Seize verwenden soll.

Ich habe aber auch gelesen dass Anti-Seize für diesen Einsatzort gefährlich sein kann weil sich die Schraube durch die Schmierung evtl. lösen kann.

Deshalb wäre mir das Loctite 243 (Schraubensicherung mittelfest) in den Sinn gekommen, das einerseits vor Korrosion schützen würde (?) und andererseits eben die Schraube hält.

meine Fragen nun:

  1. Was soll ich nehmen?
  2. Wie verändert sich das Drehmoment beim Anziehen? Angenommen ich brauche 10nm bei trockener Verschraubung.
...zur Frage

Hat die Aprilia RS4 125 ABS?

Ich habe vor kurzem eine gebrauchte Aprilia RS4 125 (Bj 2016) gekauft. Der Verkäufer hat mich darauf hingewiesen, dass diese Maschine kein ABS habe. Auf dem Hinterrad stimmt dies auch, jedoch ist auf dem Tacho eine "ABS-Kontrollleuchte". Ist diese nur Deko oder hat die Maschine auf dem Vorderrad doch ABS?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?