Soviel steht fest : mit dem Führerschein Klasse A2 darfst du alles bis 35kW (48Ps) Fahren.

Heißt auch, du kannst dir eine 125er (wahrscheinlich) 2 Takter kaufen und sie offen fahren ( solange sie nicht über die 35kW Marke schreitet, was sie definitv NICHT tun wird, da man keine 48 Ps aus einem Motor mit 125ccm rausbekommt.) Jedoch halte ich es für nicht sinnvoll mit dem A2 Schein eine offene 125er zu fahren, da man nur aus wenigen 2 Taktern mehr als 30 oder sogar 35 Ps rauskriegt. Bei 4 Taktern kannst du es vergessen, da kommt keine normale 125er über 15 PS. Und da du ja die 48 Ps ausreizen darfst würde ich mir definitiv keine 125er an deiner Stelle holen!

MfG

...zur Antwort

Hallo binder332,

ich besitze die Xr 125 und wollte mir Reifen mit möglichst großen Stollen aufziehen lassen. Habe mehrere Wochen geguckt und nachgefragt und bin dann leider wieder am Anfang geendet. Auf der Honda Xr 125 L darf man leider nur (wie es auch in den Papieren steht) die Pirelli (MT60) fahren. Tut mir leid ;)

...zur Antwort

125 ccm Leichtkraftrad, A1 Führerschein - Kosten, Anlaufstellen, Dauer

Hi Comunity, ich brauche mal den Rat von Leuten, die sich auskennen. Ich bin jetzt 16 Jahre alt und würde gerne einen A1 Führerschein machen und mir ein Leichtkraftrad mit 125 ccm zuzulegen. Der wichtigste Punkt sind die Kosten. Ich habe zwischen 1900 und 2000 € zur Verfügung und würde halt gerne mal eure Meinung hören, ob das dafür zu schaffen ist. Die eine Variante wäre, sich ein billiges 2Rad zu kaufen, Noname (Rex) von Real, was neu nur etwa 1000 € kosten würde aber wofür ich im Falle eines Defekts vermutlich keine Ersatzteile bekäme oder eine gebrauchte Markenmaschine, die mich dann gebraucht 500 - 1000 € kosten würde, die aber im Falle eines Defekts nicht gleich Schrottreif wäre. Falls ihr gute Portale zum Kauf solcher Maschinen kennt (für mich kämen in Frage: Tourer, Allrounder oder auch Roller), also ein etwas unbekannteres Portal, denn mobile.de, autoscout24 und ebay (Kleinanzeigen) kenne ich bereits.

Zum Führerschein: Ich wohne in NRW, was muss ich hier ungefähr für einen A1 Führerschein hinblättern und wie lange dauert der etwa ?

Ein anderer Punkt ist die Versicherung. Ich habe mich ja in vielen Foren belesen, was das Thema angeht und habe an einigen Stellen gelesen, dass die Versicherung für mich als Fahranfänger billiger wäre, wenn ich einen Roller und kein "Motorrad" nehme. Klingt für mich logisch, hätte ich aber trotzdem gerne nochmal bestätigt. Und im Allgemeinen habe ich astronomische Summen von 600 € Versicherung jährlich gelesen, ist das realistisch ?

Danke für euren Rat und eure Hilfe. MfG Kevin

...zur Frage

Hallo Kevin,

kurze und übersichtliche Antwort hier:

Kosten: je nach dem 1000 Euro +/- 200

ganz klar : gebrauchtest Markmotorrad ( zu empfehlen Yamaha, Honda, KTM) | für ein durchschittlich gutes Gebrauchtfahrzeug solltest du jedoch 1200 - 2000 schone einplanen, da unter 1000 meist nur Plunder ist ( Motoren kaputt, Elektrik funktioniert nicht etc.)

ABER: denk an die Kosten für die Motorradkleidung, die ich jedem auf jeden Fall empfehle! Hierbei solltest du nochmal ca. 300-500 Euro einplanen.

Also überleg es dir gut, A1 Führerschein und Motorradfahren sindkostenspielige Sachen, über die man sich von Anfang an im Klaren sein sollte.

...zur Antwort