2.001-4.000

Hallo, ich führe seit Jahren immer genau Buch über meine Ausgaben. Ich komme incl. Benzin, Steuer, Vers. Wartung und "Verschönerungsmassnahmen" locker über 3.000 Euros(Jahr. Das sind die Übernachtungskosten für die Touren noch gar nicht drin.

...zur Antwort

Hallo, ich habe auch bei er Geburt unseres ersten Sohnes mein Bike verkauft. Ich wollte ja Vater sein und nicht jedes Wochenende auf der Strecke und meine Frau zu Hause beim Kind. Aber, nach 5 Jahren Pause wenn im Frühjahr die ersten Biker an mir vorbei gefahren sind, hat es mich wieder gepackt, das "Bikerfieber". Ich habe mir wieder ein Bike gekauft und jetzt fahre ich seit rund 10 Jahren wieder. Ich werde das biken nie mehr aufgeben, dafür ist meine Leidenschaft zu groß. Aber wie hier schon mehrfach gesagt, jeder nach seinem Gusto.

...zur Antwort

Hallo, die hydraulische Kupplung braucht auch nach Jahren die gleiche Handkraft. Seilzugkupplungen werden mit den Jahren schwergängiger. Man merkt es besonders dann, wenn man einen neuen Kupplungszug einbaut hat, wie schwergängig die Alte doch ging.

...zur Antwort

Hallo, bei Fahren auf der Ebene mach ich das Nicht. Aber beim Bergab fahren, rutsche ich nach hinten, um die Radlastverteilung etwas mehr auf das Hinterrad zu bekommen. Beim Bergauf Fahren mache ich das genau gegensätzlich.

...zur Antwort

Hallo, ja das tut es. Ich habe am vergangen Wochenende eine mehrstündige Regenfahrt hinter mir. Es dauert ein paar Augenblicke bis die Bremse voll wirksam wird. Ich nehme an, dass die Nässe auf der Bremsscheibe erst "verdampft" werden muss, bevor man wieder die volle Wirkung hat.

...zur Antwort