der choke wird nicht richtig funktionieren. entweder vergaser verstellt oder nicht richtig gereinigt. dass er mit bremsenreiniger bzw startpilot relativ sofort startet deutet darauf hin.

vergaser richtig sauber machen, die chokedüsen sitzen oft im schwimmerkammerdeckel und werden gerne übersehen.....

batterie und lichtmaschine sind ein nebenkriegsschauplatz, wenn der kickstarter benutzt wird und erstmal zu vernachlässigen.

// wäre der benzinschlauch porös würde sich unter dem roller eine pfütze bilden, also unwahrscheinlich. und du sagst, wenn er läuft, dann läuft er.. also kann es der benzinhahn auch nicht sein.

...zur Antwort

Ich hab mal WD40 ins Zündschloß gesprüht, weil es schwergängig war. Habe nicht gegeizt, mit dem Zeug (obwohls ja teuer ist...) - hat seinen Zweck ganz gut erfüllt, allerdings hatte ich in den Wochen danach komische Effekte in der Elektronik.... hat scheinbar irgendwelche Kontakte im Zündschloß kurzgeschlossen, so daß der Scheinwerfer sporadisch nicht mehr anging (ging bei diesem Modell nur, wenn Motor läuft).... war zum Glück im Sommer.. und mit der Zeit hat sich das gebessert, nach ein paar Wochen hat alles wieder wie sonst funktioniert. Aber ich würde es nie wieder ins Zündschloß sprühen.....

...zur Antwort
Ja, weil...

Auf meiner Alltagskiste, die ich den Winter über fahre, wäre das bestimmt ´ne feine Sache.

...zur Antwort