Der richtige Helm?

Hi,

ich starte am 20.02 mit dem A- Schein. Ich habe zwar mitte Dezember schon angefangen nach Helmen gesucht und welche bestellt, aber durch den Lockdown war es schwer und zweitaufwändig eine ordentliche Auswahl zu probieren.

Ich hatte den Schuberth C4 Pro und den Shoei Neotec 2 in M und L daheim.

Der C4 Pro hat mir überhaupt nicht gepasst. Das Kinn stand an.

Der Neotec 2 in M hat bei mir nach etwas mehr als 1h ein allgemeines Unwohlsein ausgelöst das dann einige Stunden nachgeklungen hat. Das waren aber keine richtigen Kopfschmerzen. Es hat zwar an der Stirn gedrückt, war aber nicht unangenehm. Ich war eher unkonzentiert und mir war etwas übel. Der L war mir zu groß. Beide hatte ich an unterschiedlichen Tagen 2h auf.

Gestern war ich noch bei Louis in Wien, hatte aber nicht viel Zeit.

Ich habe dort zwei andere Marken in dem Preissegment probiert die beide nicht so recht passten (Kinnabstand). Wir, der Verkäufer und ich, sind zum Schluss gekommen, dass der Neotec 2 in M passend sitzt/nicht zu groß ist und erfühlt sich auch ziemlich gut an. Bis auf das Unwohlsein/Übelkeit wäre er perfekt.

Kann ich den Neotec 2 mittels den optionalen Kopfpolstern im Kopfbereich vorn und hinten etwas weiter stellen, oder beeinflussen diese nur die Sitzhöhe? Wangenpolster bereiten keine Probleme.

Wird sich der Neotec 2 am Kopfumfang noch etwas weiten? Ich muss sagen auch beim L habe ich Stunden danach gemerkt, dass ich ihn auf hatte. Vl bin ich einfach empfindlich.

Ich hätte zwar gern einen Klapphelm, weil bequem. Aber es wird mir wohl nichts anders übrig bleiben Integral Helme in betracht zu ziehen.

Meine Kopfform ist relativ Oval und meine Gesichtsform auch/ bzw länglich. Umfang um die 58cm. Welche Marke an Integral- Helmen würdet ihr mir für diese Kopfform grundsätzlich empfehlen? Ich werde auf jedenfall Arai testen, weil die Passform laut Internet besser zu mir passt.

Ich muss nächste Woche sowieso mal zum Louis Megastore Wien- Nord um die Integralhelme dann anzuprobieren. Aber wenn ich dort 30 min pro Helm herumlauf, alles passt und dann daheim nach 1h wieder die Übelkeit auftritt kann ich mich bei den Fahrstunden brausen gehen. Und zurückgeben kann ich den im Store auch nicht wirklich nach einer Woche.

LG Phillip

Helm, motorradhelm
1 Antwort