Fahrtechnik - neue Fragen

  • Reflex abgewöhnen? Hi Kollegen, habe eine BMX-Kindheit hinter mir und heute, nach über 30 Jahren "Rutsch-Pause", auf dem Motorrad bei rutschendem Hinterrad den "Fuß am Boden Reflex". Tja, das klingt im ersten Moment vielleicht sinnvoll, ist jedoch in den meisten Situationen unangebracht bzw gefährlich, da einem der Bock bei kleineren Rutschern auf der Straße ohnehin nicht gleich unterm Hintern

    von AlexH · · Themen: , Fahrtechnik
    6 Antworten
  • Grundfahrübungen und Abbiegetechnik? Hallo Leute, ich mache gerade meinen A1 Führerschein und habe noch einige Probleme bei der Grundfahrübung Slalom bei ca 30km/h. Ich kriege es einfach nicht hin beim Drücken des Motorrads einen stillen Oberkörper zu bewahren und auch so bin ich mehr verkrampft als locker. Das resultiert dann in aus versehen leicht Gas geben in der Übung und zu spätes Einlenken in die Kegel. Ich habe es schon oft

    von Taitting · · Themen: Fahrtechnik ,
    3 Antworten
  • Mit Motorrad '' auf dem hohen Berg'' fahren (mit Bilder) problem!!! Hi Leute, ich hatte gestern ein Problem und das ist mit dem Motorrad den ''hohen Berg'' (=siehe Bilder) hochzufahren, also von der Tiefgarage bis hoch nach draußen. Das heißt, dass ich hoch fahren muss, aber wie soll ich das machen mit dem Motorrad, Tipps? Ein Fehler hatte ich gestern gemacht und das ist, dass ich etwas Anlauf genommen habe im ersten Gang und so hoch gefahren

    von Kakashi96 · · Themen: , Fahrtechnik ,
    10 Antworten
  • Optimale Fußposition auf den Rasten Guten Abend, ich hab mir heute mal Gedanken über die optimale Fußposition auf den Rasten gemacht, besonders auf sportlichen Motorrädern. Klar, beim schalten ist man mit der Verse auf den Rasten, zieht man die Füße dann wieder zurück auf die Rasten, wenn man sportlich unterwegs ist? Sollte man dann idealerweise mit der Fußmitte oder doch eher den Spitzen auf der Fußraste sein? Speziell dannach

    von tomasson05 · · Themen: , , Fahrtechnik
    10 Antworten
  • Vorderrad anheben (Stufentechnik) Hi Ich muss um meine Maschine (FZ1 Fazer) bei mir in den Garten zu bekommen immer über einen Randstein (mittlere Höhe also ungefähr 10cm). Das ist mit den über 200 kg aber gar nicht so einfach weswegen ich nun meist beim Nachbarn die Einfahrt rauf fahre und dann ein Stück den Gehsteig entlang. Der langen Rede kurzer Sinn: wie ist die richtige Technik um aus dem Stand den Vorderreifen ungefähr

    von PacMan88 · · Themen: Randstein , Stufenfahren ,
    3 Antworten
  • Frage zur Motorbremswirkung Ja, es ist wieder euer Anfänger mit den vielen Fragen :) Ich möchte nur wissen, ob es normal bzw. wieso es so ist, dass bei hohen Gängen und niedriger Geschwindigkeit die Motorrbremswirkung wegfällt. Ich roll zB. mit 30 den Berg runter und bin im 3ten Gang. Von der Motorbremse merke ich da nicht... Vielen Dank liebe Motorradfraganten :)

    von tomasson05 · · Themen: Motorbremswirkung , Fahrtechnik ,
    9 Antworten
  • Was bekommt man in der Fahrschule eigentlich beigebracht? Ich habe meinen Führerschein in den 70ern gemacht, konnte eigentlich schon Motorradfahren, bevor ich in die Fahrschule kam. Damals habe ich über Fahrtechniken (gegenlenken um in Schräglage zu kommen, wann gasgeben, wie gasgeben, Blicktechnik, ausweichen, etc. ) absolut nichts beigebracht bekommen, wir sind nur ein paarmal rumgefahren, haben die Acht und das Bremsen ein bisschen geübt, dann kam

    von fritzdacat · · Themen: Gegenlenken , Fahrtechnik ,
    12 Antworten
  • Trainingshandbuch fürs Endurofahren? Für das "normale" Bike sehe ich immer wieder mal mit grossem Nutzen in das Buch "Motorradtraining alle Tage", in dem viele Grundlagen und hilfreiche Übungen beschrieben sind. Zwar habe ich vor einem Jahr mal an einem Endurotraining teilgenommen, was auch viel gebracht hatte, suche jetzt aber zusätzlich ein Buch oder eine hilfreiche Anleitung im Netz, wo Übungen beschrieben

    von demosthenes · · Themen: Fahrtechnik Enduro , Fahrtechnik ,
    4 Antworten
  • Wodurch wird das Hineinbremsen in die Kurve gefährlich? Ich versuche, vor der Kurve mit dem Bremsen fertig zu sein, schnelle Fahrer bremsen deutlich weiter in die Kurve hinein. Das soll man ja möglichst vermeiden. Warum? Weil das Fahrwerk zusammengedrückt ist und anders reagiert? Das man in Schrläglage kein Rad zum blockieren bringen soll, ist mir klar....

    von Taurus2 · · Themen: hinein bremsen , Fahrtechnik ,
    9 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Fahrtechnik