Wie fahre ich meine Maschine am besten ein?

Hallo,

Ich habe nun seit ca. 4Tagen meinen Führerschein (A1, Ich weiß etwas spät um sich mit dem Motorrad fahren vertraut zu machen). Jedenfalls klappt alles soweit ziemlich gut. Allerdings bin ich bislang nicht viel gefahren und habe demnach auch nicht viel Praxis Erfahrung mit meinem Bike (Yamaha WR125X). WR Fahrer wissen, dass man eine sehr cleane Anzeige hat, Digitaler Tacho und Tankanzeige. Auf dem Fahrschulmotorrad hatte ich natürlich alles, Drehzahl Anzeige, Ganganzeige, das fällt alles weg.

Wie dem auch sei bin ich heute mal eine etwas größere Strecke mit ein paar Kollegen gefahren(haben 3-4) Monate Fahrerfahrungen. Ersteinmal bin ich mir nicht sicher wann ich genau Hochschalten muss, bin in der Situation auf der Landstraße mit 92Kmh im 6ten gefahren und kam nicht vorwärts. Weiß teilweise auch nicht ganz Recht welchen Gang ich fahre, klingt blöd ik.

Die nächste Sache ist das Abbremsen/Runterschalten. Beim FS Motorrad hat die Motorbremse gearbeitet, da konnte ich wenn die Ampel dann doch noch ungeschlagen ist vom 4ten in den 2ten und wurde gebremst. Wenn ich das mit meiner mache Blockiert das Hinterrad. Wie ich das auslöse ist mir soweit eigentlich bewusst aber teilweise bin ich meines Erachtens nach langsam genug um runter zu schalten und trotzdem blockiert das Rad.

Alles so kleine "Fehler" die mit der Zeit und der dazukommenden Erfahrung verschwinden werden, jedoch wär ich auch nicht abgeneigt zu ein paar Tipps von erfahrenen Fahrern. Evt sogar das Selbe Motorrad.

Thx im vorraus.

Fahren, Motorrad, Führerschein, Motorradtour
2 Antworten