Frage von cyberkrieger, 82

Reicht der linke Seitenspiegel?

Hey Leute, ich mache gerade meinen A1 Schein und habe auch schon ein Moped, jedoch hat dieses nur den linken Spiegel. Der Verkäufer sagte es reicht der Linke. Brauche ich wirklich beide oder reicht nur der Linke?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deralte, 70

http://www.dekra.de/fileadmin/Downloads/b2c/motorrad-zulassung-dekra.pdf

Erstzulassung ab dem

17. Juni 2003:

bis max. 45 km/h, 1 Spiegel

links

über 45 km/h, 2 Spiegel

 Hallo Stefan, einfach auf die "Themen" achten. Manchmal helfen die weiter.

Kommentar von Spider ,

Nun, dann habe ich in den alten Kamöllen nicht lange genug gesucht und versehentlich eine vertrauenswürdige Antwort übernommen. Sorry

Kommentar von deralte ,

..das kann wahrlich jedem passieren.

Kommentar von Mankalita2 ,

Ich habe auch gerade gesucht und bin auch auf eine Seite (Forum) gelangt, bei der es heißt "mehr als 100 km/h"... wir waren vermutlich auf der gleichen Seite ;-)

Habe aber auch, nach ein bisschen suchen, das gleiche wie Kostja gefunden.

Kommentar von 19ht47 ,

Danke für den Link. Ich wusste auch nicht, ab welchem Baujahr 2 Spiegel vorgeschrieben sind.

Kommentar von deralte ,

Danke für das Sternchen. :)

Antwort
von mausekatz, 57

Ich hatte diesbezüglich ein Gespräch mit Polizisten bei einer Bikervranstaltung. Die lassen dich mit nur 1 Spiegel keinen Meter mehr fahren, egal ob der TÜV dir nur 1 Spiegel erlaubt, oder nicht. Denn es ist ein sicherheitsrelevantes Teil! Und ganz nebenbei: sieht Kacke aus mit nur Einem... Mit meinen Arbeitskollegen haben sie sich deswegen eine Verfolgungsjagd geliefert, weil er zu cool war einen zweiten Spiegel dran zu schrauben.

Antwort
von geoka, 26

Der Verkäufer ist bestimmt auch der Meinung, dass der Motor kein Motoröl braucht. Hauptsache er hat die Kiste vom Hof runter bzw. endlich einen Dummen gefunden.

Wechsele den Verkäufer/Händler!

Antwort
von Spider, 54

Vergleiche hier: https://www.motorradfrage.net/frage/rechter-spiegel-fehlt-ordnungswidrigkeit-ode...

Da Du von "Moped" sprichst weiß ich nicht, ob Du auch "Moped" meinst, oder ein Motorrad mit mehr als 100km/h nur so nennst...

Grundsätzlich sind zwei Rückspiegel trotzdem zu empfehlen. Ich würde mich etwas unsicher fühlen, wenn ich nicht auch "rechts rum" alles hinter mir mit einem kurzen Blick überprüfen könnte.

Kommentar von cyberkrieger ,

Sorry, hab mich etwas undeutlich ausgedrückt. Ich mein schon ein Motorrad. Wie auch immer, vielen Dank für die schnelle Antwort. Damit wär die Sache geklärt.

Kommentar von deralte ,

Nein, die Sache ist nicht geklärt, denn die Antwort in dem Link ist verkehrt.

Kommentar von Spider ,

Vielen Dank für die Hilfe.

Wie lautet dann, bitte, die richtige Antwort? Ich meine ja eh "grundsätzlich..." - ist das dann verpflichtend?

Kommentar von deralte ,

Stefan, ich habe doch eine Antwort geschrieben. Darin steht doch alles Notwendige, gelle? :)

Kommentar von Mankalita2 ,

Ich glaube nicht, dass du mit dem A1 ein Motorrad fahren darfst.

Dennoch brauchst du 2 Spiegel.

Antwort
von Bonny2, 25

Wenn Du ein Mädchen bist, brauchst Du sogar drei bzw. sogar vier Spiegel. Der "dritte" ist in der Mitte am Lenkkopflager und ist der "Schminkspiegel".  Der
"Vierte" ist ein Panoramaspiegel. Ach nee, da ist ein "Einweiser" besser beim Einparken. ;-))) Gruß Bonny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten