Verschleiss - neue Fragen

  • Extrem hoher Zündkerzenverschleiß! Warum? Ich fahre eine Cr125R Bj. 1999 mit einer NGK BR9EG, welche auch richtig ist. Aber komischer weise ist die Zündkerze schon nach 1 Stunde fahrt wieder kaputt. Sie sieht zwar nicht kaputt aus und funkt noch, aber sie springt nur mit einer Neuen an. Dann läuft sie super. Aber wieder nach etwa 1 Stunde ist sie wieder durch. Immer das gleiche Spiel. Aber warum ? Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Danke !

    von superhansi · · Themen: , verschleiss
    3 Antworten
  • Bremsbeläge nach Wochen verschlissen Hallo! Kurz die Basis Infos: Kawasaki ER 5 BJ: 1997 Beläge von hi-Q (polo-Hausmarke) Nachdem die alten durch waren, habe ich vor etwa 3 Monaten die Bremsbeläge gewechselt (zum ersten mal in den 4 Jahren seit ich die ER 5 habe). Ergebnis nach einigen Tagen hatte ich immer wenn die Maschine länger als eine Stunde stand keinen Bremsdruck mehr. Erst nach ein paar mal pumpen ging es wieder. Also

    von JGN1988 · · Themen: , , verschleiss
    4 Antworten
  • Nach Start läuft meine alte Honda für die ersten 1-2 km klopfend sowie ohne Power. Jmd. eine Idee? Ich habe eine fast 20 Jahre alte Honda CB 750... diese hat die meiste Zeit draußen ohne Schutz gestanden. Anspringen tut sie recht gut mit Choke nur das Problem ist, dass sie für die ersten 1-2 km klopfend läuft und wenn ich am Gasgriff ziehe nur verspätet der Antrieb kommt. Auch weniger Kraftentfaltung gerell in den ersten km ist spürbar. Vllt. hat einer ne Idee? Grüße

    von postmann007 · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Motoröl - Ich bin verwirrt... Kann mir jemand kurz und bündig die Unterschiede zwischen Mineralöl, Synthetiköl usw erklären? Habe da zwar schon einige "Hilfeseiten" gefunden, aber die werfen nur so mit Fachbegriffen um sich, die ich nicht versteh.. Dann kommen noch Begriffe hinzu wie "Longlife-Öl", was zwar gut klingt, mir aber nichts sagt. Auf was muss ich achten, wenn ich "das richtige Öl"

    von Wuroiz · · Themen: , verschleiss ,
    3 Antworten
  • Kette schlagartig am Ende? Hi Leute, habe heute morgen die Kettenspannung überprüfen wollen. Beim letzen spannen bin ich kurz vor die rote Markierung gekommen. Das war vor 2500 KM. Nun, ca. 1200 KM später würde ich schon hinter die rote kommen, mit korrektem Durchhang. Kann es sein, dass die Kette so schlagartig den Löffel ablegt? War schon etwas überrascht, dass die auf einmal am Ende ist. Wie kommt das? Ich dachte,

    von TotoRR · · Themen: verschleiss ,
    6 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Verschleiss

Die unter motorradfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.