Frage von fritzi, 43

Ducati Monster: Nach dem Starten kurzer Lauf des Motors, dann Stillstand u. die Battrie fängt an zu zischen, u. wird heiß! Batterie schmilzt?

Antwort
von Nachbrenner, 9

Servus Fritz

Gsund ist das nicht. Du klemmst erst den Minuspol ab, dann die Plusleitungen und zwar die zum Starterrelais und weiter zum Starter. Da dürfte keine Sicherung drin sein. Desweiteren zum Generator, da dürfte auch keine Sicherung drin sein und dann die zum Zündschloss, da kann eine drin sein. Ist eine der Leitungen etwas verschrumpelt und über Gebühr hart, bist Du auf der richtigen Spur. Dein Generator läuft in Öl oder an der Luft? Läuft er in Öl, kommt vorher ein fetter Regler, riecht der nach Tod? Dito bei der Luftgselchten?

Kabelbaum vornehmen, einen solch fetten Kurzen findest auch in der dunkelsten Buxe. findest nichts, dann das Ohmmeter raus und suchen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, warum ein Akku dicke Backen macht, a ein herzhafter Kurzschluss oder eine satte Überladung, Letztere schließe ich erst mal aus.

Der Kurze kann in der Starterleitung so hefftig sein, dass der Akku all seine Kraft nichts nützt, die Leitung ist zu stark. Gleiches gilt für den Generator, die ist zwar nicht ganz so stark, fordert den Akku aber zur Gänze. Diese Leitungen kann man abklemmen und isolieren, dann bleibt nur noch die Zuleitung zu den Verbrauchern, drum, wer suchet, der findet.

Grüßle

Antwort
von Jayjay12, 24

Überprüfe zunächst den Flüssigkeitsstand der Batteriesäure zwischen den Lamellen des Akku, falls es eine handelsübliche Batterie ist. Kann sein, es war schon vor dem Kochen ein zu geringer Pegelstand der Säure vorhanden.

Falls es zutrifft und du die Zellen einzeln befüllen kannst, dann nimm destilliertes Wasser und fülle bis zur oberen Markierung vorsichtig mit nem Trichter (oder per 5 bis 10 ml Spritze)auf. Dann mindestens 6 bis 8 Stunden nachladen.

Kann allerdings auch am Gleichrichter liegen, der den Strom umwandelt. Möglicherweise ist der Regler kaputt. Ich schätze, die Batterie (besser, der Akku) ist genau die passende für dein Modell, fritzi?

Wenn nicht...also falls sie für eine zu geringe Kapazität sorgt, kann's auch zum Kochen der Säure kommen. Du kannst uns gern informieren, wenn du etwas rausgefunden hast. Falls du nicht weiterkommst bei der Fehlerdiagnose, ist der "Freundliche" von der Werkstatt am Zug => aber erst dann, okay?!

Gutes Gelingen & Gruß Jayjay12

Antwort
von Bonny2, 22

Ich wäre auch geneigt an einem Kurzschluss zu denken. Aber da würden zuerst die Kabel durchglühen. Das merkt man, glaube mir.

Allerdings was ist mit der Hauptsicherung? Ist die überbrückt? Falls nicht, hat "JayJay12" Dir gute Tipps gegeben. Die Batterie der Duc ist nicht grade schwach, da könnte es schon ein "gelungenes Feuerwerk" geben.

Nimm es nicht auf die leichte Schulter. Überprüfe die Batterie und die Kabel. Auch wenn Du den Fehler findest, untersuche auf jeden Fall die Kabel ob nicht irgendwo eine Isolierung geschmolzen ist. Viel Erfolg. Wird sicher eine längere Beschäftigung werden. Ist aber unbedingt nötig. Gruß Bonny

Antwort
von fritzdacat, 26

Kurzschluss. Werkstatt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten