Frage von NeuerBenutzer, 2.055

A2 Führerschein: Vergünstigung durch Vorbesitz von Klasse B?

Hallo!

Ich habe mal eine Frage: Wird der A2 Führerschein durch den Vorbesitz der Klasse B günstiger, oder nur durch Vorbesitz ähnlicher Klassen?

Danke im Voraus für eure Antworten!

Antwort
von tomtom41, 1.847

Naja - in der Fahrschule gibt es wohl keine Vergünstigungen.

Ich hab auch den Führerschein 3 schon ein paar Jahre gehabt als ich damals den 1a gemacht habe.

Was sich aber natürlich auch auf die Kosten ausgewirkt hat, war dass wenn man schon ein paar Jahre auf der Starße unterwegs ist, das Verkehrsgewusel auch nicht mehr so erschreckend ist.

Als ich das erste mal im Auto in der Stadt ode auf der autobahn war, hatte ich schon den Schweiß auf der Stirn. Beim Motorrad war das dann schon nicht mehr so beängstigend, dass man sich halt mehr auf das Vehikel konzentrieren konnte und der Verkehr nicht so das Thema war.

Deshalb ist es leichter mit den Stunden hinzukommen und die Theorie macht halt auch nicht s Kopfweh....

Antwort
von Mankalita2, 1.764

Nein.

Günstiger wird es nur, wenn du dich gleich mit dem B Führerschein für den A (A2) mit anmeldest. Du sparst dann die Anmeldegebühren bei der Fahrschule und bei der Theorie, weil du den allgemeinen Teil nur einmal machen musst. Die theoretische Prüfung machst du dann gleich für B und die klassenspezifischen Fragen für A (A2). Das ist dann 1 Jahr gültig, innerhalb dieser Zeit musst du dann die praktische Prüfung für A (A2) ablegen, sonst verliert sie ihre Gültigkeit und du fängst von vorne an (neue Anmeldegebühren für die Fahrschule, in der Theorie allgemeiner und klassenspezifischer Teil).

Ähm... das gilt für Deutschland... kommst du aus Österreich, muss ich passen.

Antwort
von rolandnatze, 1.448

Anmeldegebühren gibt`s in der Fahrschule nicht, nur Grundgebühren, die sind für den Theorieunterricht. Wenn du schon B hast, musst du 6x weniger zur Theorie also nur 10x statt 16x . Ob du deshalb Geld sparst, liegt einzig an der Fahrschule, kann sein muss aber nicht sein. besonders wenn du den B schein schon dort gemacht hast, kann es sein, dass die Fahrschule etwas kulanter ist. Fragen hilft.

Antwort
von IsaTommo, 1.183

Also ich habe als iCh meinen Motorrad Führerschein gemacht habe 18 Mal in den Theorie Unterricht gehen.. jetzt mache ich Auto Und bus nur noch 8 mal ;) aber Theorie ist ja eh immer gleich teuer.. bei mir spare ich nur 50 Euro.. schade wars :D

Kommentar von geoka ,

Oh, du machst jetzt auch den BUS Führerschein? Herzlichen Glückwunsch! Mit den 50 Euro hat dir die Fahrschule sicher nicht gesagt und nachgefragt vorher hast du auch nicht?

Kommentar von IsaTommo ,

Habs mir grade durchgelesen ubd dachte mir auxh nur so wane das war :D ixh erinner mich nichmal dran hahaha aber Nein ich meinte ich "muss" nur noch 8 mal gehen.. hahahhaa shit eh

Antwort
von Mofti, 1.007

Also es wird nur billiger, wenn man mehrere Führerscheine parallel macht. 

Ich hab mich letztens erst dazu erkundigt, weil ich ähnliches vorhatte und B- und A1-Führerschein kombieren wollte. Ich war dazu unter anderem auf der Seite hier: 

http://www.fuehrerscheinfix.de/fuehrerscheinklassen/a1-fuehrerschein/

Das praktische ist halt auch, dass du in der Theorie dann weniger Fragen beantworten musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten