Frage von doppelx1100, 49

Wie kann ich eine Motorradtextiljacke reinigen?

Hallo.Ich weiß, dieses Thema wurde schon sehr oft erwähnt. Aber bei mir liegt der Fall etwas anders.Ich habe eine Motorradtextiljacke von Reusch mit Ledereinsätzen an Schulter und Ellenbogen. Sie ist schon einige Jahre alt und braucht mal eine Reinigung.Bei Louis habe ich mir ein spezial Waschmittel und Imprägnierung gekauft. Aber jetzt kommt das Problem. Bei den Waschsymbolen in der Jacke ist das Symbol zum Waschen durchgestrichen.Was ist denn an meiner Jacke anders als bei anderen Jacken? Sie ist auch Wind-und Wasserdicht, atmungsaktiv mit einer Gore-tex Membran.Habt ihr solche Jacken trotzdem schon mal in der Maschine gewaschen? Würde mich über ernst gemeinte Antworten freuen.

Gruß Ralf

Antwort
von maxxit, 17

Scau nochmal genau nach, ob wirklich das "Waschen" Symbol durchgestrichen ist. Ich kenne eigentlich keine Jacke welche man nicht zumindest mit Spezial-/Feinwashmittel waschen kann.

Eine Übersicht über die Pflegesymbole findest Du hier:

http://www.persil.de/de/waschberatung/pflegesymbole.html

Antwort
von Weinberg, 36

Wie es speziell bei deiner Jacke aussieht, kann ich nicht sagen. Aber generell: Sowohl Leder- als auch Textilkleidung kann man in der Waschmaschine waschen. Halt nur mit 30 Grad und Schonprogramm. Und kein schleudern. Lufttrocken lassen, und dann Textilkleidung einsprühen (noch besser in der Putzerei imprägnieren lassen), bzw. Leder mit entsprechenden Pflegemittel (Lederfett) behandeln. So behandelt dürfte auch deine Jacke die Prozedur schadlos überstehen.....

Antwort
von Jayjay12, 10

Moin doppelx1100,

bereits zwei Beiträge von Kollegen der Plattform, mit denen du was anfängst, das nenne ich eine gute Ausbeute ;-)

Kaum stellt einer so ne Frage, fällt mir die eigene Unbedarftheit ein, mit der ich ab & an als junger Kerl richtigen Bockmist gebaut habe, zum Bleistift, als mir in den Sinn kam, eine schöne Wildlederjeans nach langem Tragen vorsichtig mit nem "sanften" Waschmittel zu waschen. Geld für die Lederreinigung wollte ich mir schenken, au Backe.

Voller Erwartung holte ich das gute Stück aus der Wäschetrommel und die Hose zerfiel, das Leder zerriss bei der kleinsten Berührung...die Hose war total im Eimer :-(( Könnte mich noch heute dafür in den Arsch beissen :>>

Mein Tipp: ein Anruf bei Fa. Reusch führt mit Sicherheit zur Beantwortung deiner Frage u. zugleich erfährst du als Kunde, wie der hauseigene Service vonstatten geht...'two-in-one' sozusagen...

Gruß JJ

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community