Frage von Banditfahrer87, 302

Suzuki Bandit 600 Öl ausgelaufen?

Hallo Leute, folgende Frage, habe meine Bandit (ohne jegliche Probleme) im Herbst in die Scheune gestellt und abgedeckt, als ich sie heute wieder "auswintern" wollte bemerkte ich eine rießen Öl/Benzinlage auf dem Boden, was kann das sein??? Es kommt zumindest von oberhalb der Ölablassschraube und im Ölschauglas ist eig auch noch ausreichend Öl und nach kurzem Start ist die Öllampe auch aus geblieben???

Antwort
von fritzdacat, 259

Sie schwitzt anscheinend wirklich etwas, könnte an der Dichtung von der Ölwanne sein oder oberhalb davon. Abwaschen (Hochdruckreiniger) und herausfinden, wo das Öl herkommt, dann ggf. Werkstatt (wenn es dich denn stört... unter eine "riessen" Ölfleck stelle ich mir allerdings etwas anderes vor)

Antwort
von Banditfahrer87, 229

also schwitzen würd ich da mal ausschließen, wie gesagt rießen fleck! nicht nur das bisschen das man hier sieht. es ist scheinbar eine öl/benzin mischung da das benzin verflogen ist und man nur noch den ölrand sieht. scheint auch damit zusammen zuhängen ob der benzinhahn offen ist...

Antwort
von chevybernie, 195

Ich würde das auch eher als Benzin/ Öl bezeichnen. Gehen da nicht in der Nähe ein, oder zwei Schläuche drüber raus? Dann wäre es vom Vergaser her.

Antwort
von Banditfahrer87, 163

ok das heißt quasi das irgendetwas am vergaser nicht dicht ist, allerdings auch nix passieren kann solang ich nach dem fahren den Benzinhahn schließe?!?

Antwort
von Banditfahrer87, 157

ja aber wo mischt sich denn benzin und öl???

Kommentar von fritzdacat ,

auf der Oberfläche von deinem Motor, Benzin läuft runter und löst das Öl, tropft auf den Boden und verdunstet dann... übrig bleibt Öl (auf dem Boden)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten