Frage von Scayleiner, 632

Unsere kawa 1100 wenn ich Gas gebe im Stand bleibt sie bei 4000um stehen und geht sehr langsam wieder im normalen Bereich . Woran liegt das bitte helft uns?

Antwort
von deralte, 419

Moin,

kennst du den Begriff "Falschluft"? Wenn ja, dann weisst du ja, wonach du suchen musst. Die geschilderten Symptome deuten wahrlich darauf hin, dass Gummiteile porös sind.  

Kommentar von Scayleiner ,

Ich habe gerade ein anderes Problem  ist das normal das der choke bei unserer kawasaki zzr 1100c nicht in der Einstellung bleibt habe sie erst 2 Tage bitte um Hilfe 

Kommentar von Nachbrenner ,

das könnte dein Problem sein. Der muss da bleiben, wo Du ihn einstellst.

Grüßle

Kommentar von Scayleiner ,

Woran liegt das jetzt kann ich da selber was dagegen tun mfg kai

Antwort
von Bonny2, 78

Vermutlich ist entweder Die "Seele" vom Gasseil, der Gasgriff oder die Gasschieber-Platte am Vergaser verdreckt. Dadurch "klemmt" irgendetwas und das Gas geht nur langsam zurück. Ein eingeklemmtes Gasseil oder eine defekte Feder kann ebenfalls die Ursache sein.
Ich denke mal, es ist nichts kaputt, sondern nur verdreckt. Das passiert öfter
wenn man den Gaszug mit dem falschen Öl schmiert. Der Dreck klumpt und irgendwann geht nichts mehr. Ist wie ein Venenverschluss beim Mensch / Tier, nur beim Motorrad. Alles auf Leichtgängigkeit überprüfen. Wird schon wieder. Gruß Bonny  

Kommentar von Scayleiner ,

Danke Bonny also der gasgriff geht super zurück und bleibt auch nicht hängen.

Bin heute gefahren und dann beim fahren nehme ich Gas weg und da bleibt der immer bei 4000 stehen und geht langsam runter außer wenn ich ein Gang runterschalte geht die Drehzahl dann schneller runter.

Was auch komisch ist wenn ich sie anmache geht sie auf 4000 hoch und auch sehr langsam wieder runter.

Hmmmm. 

Gruß kai 

Kommentar von Bonny2 ,

Schade, wäre die einfachste Lösung gewesen. Kommt öfter vor.
---  Wenn der Gasgriff leicht wieder zurückgeht, schließen wir
den Weg vom Griff bis zum Vergaser aus. Nun würde ich an den Vergaser denken. Es kann sein, das die Drosselklappe klemmt bzw. schwergängig geht. Es können noch so einige Fehler im Vergaser die Ursache sein, aber da kommt man mit Ferndiagnose nicht viel weiter. Vermutlich muss der Vergaser zerlegt und gereinigt werden. Ich kenne zwar die 1100´er Kawa, aber nicht im Detail. Hat die einen Vergaser oder eine Vergaserbatterie, das heißt für jeden Zylinder einen Vergaser? Gruß Bonny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community