Frage von Schweizer, 24

Hey leute yamaha mt125 abs luftfilter?

Habe weil ich einen sergice gemacht habe meine yamaha zerlegt und dabei festgestellt das am luftfilterkasten auf der einen seite eine nase weg geht die ja bekantlich für den klang verantwortlich ist ,und auf der anderen ein ca 30cm langer weisser schlauch der am ende zugestöpselt ist wofür ist der schlauch und hat er überhaupt einen zweck? Was passiert wenn ich den schlauch entferne und direckt am luftfilterkasten mit dem stöpsel schliesse? Hoffe mir kann jemand helfen Danke im vorhinein

Antwort
von Schweizer, 19

Also der ablauf schlauch ist es nicht sie hat zwar einen aber der hat etwa einen durchmesser von geschätzt 3-4mm den schlauch den ich meine hat etwa 4-5cm durchmesser und sieht aus wie ein kühler schlauch nur beginnt er am flansch am luftfilter und geht am rahmen entlang hoch bis unter den tank am ende vom schlauch ist ein stopfen drin alsokann der schlauch von meiner denkweise her nur was mit der luft zu tun haben die frage ist wozu dient er ist er leistungs steigernd ,leistungsmindernd ,eine art vergrösserung von luftfilterkasten,oder für den sound?ist ja nicht mein erstes motorrad aber es ist das ehrste neufahrzeug ich hatte bis jetzt immer eher alte modelle wie aprilia classic usw aber das is bj2015 nun sind da 4 anschlüsse bzw5 ,einer ölablassschlauch geht nach unten und ist offen eein schlauch der von ich nehme an dem öl behälter kommt einer an dem eine nase montiert ist für den sound einer der oben genannte weisse schlauch wo ich nicht weiss was bzw wofür er ist und der 5. Geht logischerweise weiter zum motor

Kommentar von Mankalita2 ,

wenndasleichtkraftradbaujahr2015istdannhastdunochgarantieundsolltestestunlichstunterlassendarumzupfuschenyamibautdasteilbestimmtnichtohnegrunddahinallesvondemdudenkstdassesleistungssteigerndseindkönnteistdochehnurmakkulaturwenndumehrwillstdannmachdenascheindannhastsospielereiengarnichtmehrnötigbisessoweitistwirstdichhaltmitdemzufriedengebenmüssen

Kommentar von Bonny2 ,

Lustig ist, dass ich ihm schon eine wahrscheinliche Erklärung geben könnte. Wenn er nachdenkt käme er sicher selber drauf. Wie war es mit den "Allround-passenden-Teilen-aus Kostengründen"? ;-) Gruß Bonny

Antwort
von Bonny2, 16

Sorry, aber wir schreiben hier noch mit „Interpunktion“. Das sind Satzzeichen. Dann benutzen wir auch die „Groß- und Kleinschrift“. --- Es liest sich besser und ist damit höflicher. Wer vernünftige Antworten erhalten möchte, der sollte auch in vernünftiger Form fragen. Bonny

Antwort
von Bonny2, 15

Ok, wie es rein schallt, so schallt es auch heraus. Du hast mir heute auf eine Frage (Betreff: Führerschein Schweiz) eine sehr gute und
verständliche Antwort gegeben. Die auch in der hier üblichen Schreibweise. Dafür noch mal Danke. Ich denke, Du hast diese Frage auf dem Handy geschrieben. Machen viele, aber die benutzen auch die Interpunktion und (fast immer) die Groß- und Kleinschreibung. Freut mich, das Du die Höflichkeitsfloskeln hier verstehst. Also herzlich Willkommen hier.

Nun zu Deiner Frage: Bei viele Moped/Kleinkrafträder gehen die Verkaufszahlen über den Preis. Der muss so niedrig gehalten werden um die Kosten bei der Herstellung zu minimieren. Da greift man auf "Modultechnik"
zurück. Das bedeutet, dass die Teile in verschiedene Fahrzeugtypen passen.
Einige benötigen noch die oder die andere kleine Änderungen, aber grundsätzlich passen die schon. Nicht die Materialkosten sind es, sondern es sind die Entwicklungskosten die den Großteil des Preises bestimmen. Jedes Teil muss einzeln geprüft und passend entworfen werden. Passen die auf andere Fahrzeuge, so entfallen die Kosten. Ist übrigens nicht nur bei Fahrzeugen so, sondern bei fast allen Produkten, die aus mehreren Teilen hergestellt werden. Gruß aus Berlin, Bonny   

 

Kommentar von deralte ,

Die geschätzten 70 Fehler in der "Schweizer" Antwort zum Führerschein interessieren dich nicht mehr? Wer hat dich bestochen ? Der Support?

Kommentar von Bonny2 ,

Ganz sicher nicht. Es sind nicht die Fehler. Vielleicht beherrscht er die Rechtschreibung nicht so richtig. Ich merke, dass ich auch mehr
Tippfehler mache als früher. Sind wirklich meist nur Tippfehler. Ich gebe mir schon Mühe beim Schreiben, lese aber nur noch selten Korrektur. "Vorschreiben" mit Rechtschreibprüfung mache ich auch nur noch sehr selten. Da kann ich nicht kritisieren wenn jemand viele Fehler macht. Aber bei der Höflichkeit bin ich noch sehr "pingelig". Auf "Groß- und Kleinschreibung" lege ich Wert. Satzzeichen finde ich sehr wichtig. Ich habe keine Lust mich durch den Buchstabensalat zu "wurschteln". Dann bekommt er eben keine sachliche Antwort, sondern eine "Bonny-Antwort".  

Wenn der Sinn zu verstehen ist, sehe ich das mit den Fehlern nicht mehr so eng. In Zukunft werden wir noch froh sein, wenn noch jemand so schreiben kann. Ich habe festgestellt, dass ich die Welt nicht verändern kann. Aber der Versuch ist es schon noch Wert. (Grins) Versuche es auch und Du lebst ruhiger. Du hast auch sehr vieles durchmachen müssen, also mach es Dir nicht selber so schwer.

Ich war schon "in dem Tunnel", daher sehe ich vieles "lockerer". Wer weiß wie schnell alles vorbei sein kann. Denke mal an Martin und Frank. Deshalb habe ich nicht auf diese Frage geantwortet. Ich denke aber oft an die Beiden. Gruß Detlef  

Antwort
von Floyd, 13

Einfach alles so dran lassen,wie es bei Yamaha montiert wurde!

Antwort
von mausekatz, 8

Ist warscheinlich ein Ablaufschlauch, wo sich überschüssiges Öl aus dem Luftfilter sammeln soll - vorausgesetzt es ist ein ölgetränkter Luftfilter. Wenn du den Schlauch entfernst, schwimmt das Öl im Luftfilterkasten rum, sodass nicht genug Luft durchkommt. 

Antwort
von katastrofuli, 9

Ist es wirklich zuviel verlangt, eine Frage unter Berücksichtigung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik verständlich zu formulieren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community