Frage von hzwei, 155

Habt Ihr eine Idee, ein Fahrrad einfach mit einem Bike zu transportieren?

Sollte einfach sein, z.B. wie auf dem Bild. Trägersysteme will ich nicht kaufen, soll nur sporadisch eingesetzt werden. Befestigung müsste natürlich auch vollbremsungen aushalten...wie könnte man das am einfachsten machen? Frage ist natürlich, ob ein zusätzlich aufliegendes Rad erlaubt ist. Wahrscheinlich eher nicht. Aber wenn ich nur bei Tageslicht und auf Landstrassen fahre...glaube nicht dass ich da grosse Schwierigkeiten bekommen würde. Vielleicht kleine Busse und darf nicht mehr weiterfahren. Oder was meint Ihr? Danke!

Antwort
von fritzdacat, 121

Technisch gesehen (rechtlich wohl auch) wäre das Fahrrad dann ein Anhänger, den Rest kannst du hier nachlesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Motorradanh%C3%A4nger#Zulassung\_oder\_Betriebserl...

Kommentar von hzwei ,

Interessant, danke. Hmm also müsste man mal versuchen das zuzulassen...vielleicht könnte man das dann universal für alle Fahrräder zulassen, und einfach die Halterung einheitlich machen. Wobei die Nachfrage am Markt wohl eher beschränkter sein dürfte..

Antwort
von tomtom41, 110

Ich würd's lassen. Wird ja wohl auch keiner einen Umzug mit dem Motorrad fahren.

Alles hat seine Grenzen.

Kommentar von hzwei ,

Okay. Meinen Sie jetzt einen Wohnungswechsel? Weil am Fasnachtsumzug hab ich auch schon Motorräder gesehen:-)
Ja wohnungswechsel wird wohl schwieriger....son Schrank geht ja dann über alle Masse hinaus.

Antwort
von taylor, 55

Ich würde es auch lassen.

Vielleicht hast du ja einen Kumpel der das Fahrrad mit einem Auto transportiren kann.

Antwort
von Bonny2, 64

Auf was für Ideen manche Leute kommen. Aber warum nicht, wenn dass Fahrrad so wie das "Reservemotorrad" im Bild transportiert wird. Gruß Bonny

Kommentar von hzwei ,

Lieber mal eine Idee zu viel oder zu verrückt, als alles nach Schema F zu machen...meine Meinung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten