zzr 1100 vorderradausbau! Wie gehen????

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bevor Du etwas falsch machst, fahr zum freundlichen Reifenhändler, der demontiert Dir das Rad, und baut es auch wieder ein :-) Wenn Du beim Zusammenbau einen Fehler machst, wird es teurer, als wenn Du das Rad von jemandem, der das kann, ausbauen lässt. Du scheinst davon nicht all zu viel zu verstehen, aber bitte fasse den Tip nicht als Vorhaltung, sonder als gut gemeinten Rat auf. Ich würde gerne noch öfter eine Frage von Dir lesen können :-) Wenn Du Dir genau anschaust, wie das mit dem Radausbau klappt, dann kannst Du es ja beim nächsten mal selbst machen.

Die Idee zum Fachmann zu gehen isat genau die Richtige! M10 Imbus ist normal beim Bordwerkzeug dabei. Soweit ich mich rinnee ist die Achse geschraubt und läßt sich mit den Imbus lösen und dann rausziehen. Aber fahre zum Reifenhändler und gugge ihm zu dann kannste es das nächste Mal selber. Lege die Teile der Achse in der Reihenfolge wie due sie runterschraubst in einer Linie von innen nach außen, dann kannste beim Einbau von außen nach innen zusammenbauen. Die Hülsen die dabei sind, mach bissi Fett dran, dann fallen sie beim Einbau wenn du das Rad reinhebst nicht immer runter.

würde dir auch empfehlen zum reifendienst oder deinem händler zu gehen. denn für denn fall das sie etwas kaputt machen - müssen sie es auch bezahlen.

diese "übergroßen" imbus gibt es auch als verbund aus mehreren größen, auf die man dann auf der anderen seite ein nuss oder einen ringschlüssel aufstecken kann. und beim raus/reinschrauben sollte man eigendlich nix kaput machen können, bist ja bestimmt kein trottel

Was möchtest Du wissen?