Zylinder noch in Ordnung?

 - (Getriebe, Zylinder)  - (Getriebe, Zylinder)  - (Getriebe, Zylinder)

2 Antworten

Würde es mit dem alten Zylinder riskieren, ob es geht hörst du ja ganz schnell, und der neue Kolbenring geht nicht so schnell kaputt, dass du nicht mehr reagieren könntest.

Die umlaufenden Riefen stammen noch von der Fertigung und deuten eigentlich auf sehr geringen Verschleiß hin. Die Schleifspuren in Kolbenlaufrichtung sind nicht aufregend. Was mir nicht gefällt, sind die Macken am Einlaß. Das könnte bedeuten, daß sich dort die Kolbenringfragmente gespießt haben. Diese Ecken mußt du auf jeden Fall glattschleifen. Ein Punkt ist noch offen und ich kann das auf den Bildern nicht eindeutig erkennen: Ist das ein Graugußzylinder oder ein Aluzylinder mit Buchse? In diesem Fall solltest du vor dem Einbau eines neuen Kolbens leicht drüberhonen lassen. Ist es ein beschichteter Aluzylinder, dann brauchst du wohl einen neuen, weil sich der nicht nacharbeiten lässt, weil die Beschichtungen dazu zu dünn und zu hart sind.

Glaube ein Aluzylinder. Falls es dir weiterhilft, der ist von 1983 ;-) aber hab mittlerweile einen neuen originalen (!) Sachszylinder im Internet entdeckt, mal sehen, ob ich den billig kriege. Lohnt sich dann mehr als einen neuen Kolben, vom Preisverhältnis. Trotzdem danke!

0

Was bedeutet 1, 2 oder 4 Zylinder? Inwiefern beeinflusst dies das Fahren/ Fahreigenschaft?

Hallo an Alle! Ich höre immer wieder, dass Motorräder unterschiedlich viele Zylinder haben. Was hat das mit der Fahreigenschaft zu tun? Kann man als Fahranfänger jegliche Motorräder mit egal wievielen Zylinder nehmen? Wie verhält sich eine 1 Zylinder Maschine im Gegensatz zu einer 4 Zylinder Maschine? Herzlichen Dank für eure Antworten. catwoman

...zur Frage

Folgen eines kippenden Kolbens?

Hallo! Vor kurzem habe ich von einem Bekannten erklärt bekommen, dass alte Motoren (besonders Einzylinder) wegen den verschlissenen Passungen und Kolbenringen oft mit kippenden Kolben zu kämpfen haben. Angeblich haben das Problem besonders im kalten Zustand viele alte Motorräder. Aber was sind eigentlich die Folgen, wenn man mit einem kippenden Kolben fährt? Kann er sich auch richtig verklemmen oder ist die Dichtung zum Motorgehäuse dann einfach nicht mehr gegeben?

...zur Frage

MZ ETZ 250 springt manchmal in den Rückwärtsgang - was ist das?

Manchmal gibt es Tage, da denke ich mir, was geht denn jetzt mit meiner Emme?! :o) Ich will im ersten Gang anfahren und was tut sie - sie fährt rückwärts im ersten Gang.

Kennt ihr das Phänomen?

Das kann ja nur am Getriebe liegen, oder?

...zur Frage

1 Zylinder läuft sporadisch nicht (Ducati Monster 600)

Hallo,

der vordere Zylinder meiner Duc läuft manchmal nicht. Zündkerzen wurden getauscht, danach war einige Zeit Ruhe. Jetzt gerade wieder der selbe Fall. Hat jemand eine Idee was da noch sein könnte ?

lg, bernd

...zur Frage

Ab welcher Verdichtung bräuchte man keine Zündkerze mehr?

Ein Dieselmotor funktioniert ohne Zündkerze weil das Gemisch durch die hohe Verdichtung auch ohne Funken entzündet wird. Kann mir jemand hier erklären, wieso dieses Prinzip eigentlich nicht bei Benzinmotoren funktioniert? Wieviel Verdichtung bräuchte man hier um eine Zündung zu erreichen?

...zur Frage

Yamaha Dt 125 Zylinderkit einbauen?

Moin! Ich möchte meine Yamaha DT125 RE Bj.2004 gerne wieder instandsetzen. Das Probleme war, dass sie nicht anspringen wollte, somit habe ich nun den Zylinder(3mb00) und Kolben ausgebaut. Der Kolben ist hin, denn auf dem "Kolbenkopf" (keine Ahung, ob das sich so nennt) sind lauter "Einschlaglöcher" die sehr wahrscheinlich durch einen kaputten bzw abgebrochenen Kolbenring Stück verursacht worden sind. Dieses abgebrochene Stück sitzt sogar noch in dem Kolbenkopf drin. Komischer Weise ist auch die Powerwalze hin. Sie war total verbogen (durch zu viel Hitze vielleicht?) Nunja aufjedenfall hatte ich nun vor, den kompletten Zylinder durch einen Neuen zu tauschen. Also hab ich nach diesen Zylinder im Internet gesucht. Habe dann aber nur den Zylinder und Kolben zusammen gefunden. Mir wäre lieber wenn ich alles komplett bekommen könnte mit Powerwalze, Zylinderkopf etc. ... Habe dann ein Zylinderkit von Athena gefunden: http://www.skybikershop.com/AthenaZylinderKit125ccmYamahaDT125TZR125TDR_p6790_x2.htm Nun meine Frage: Könnte ich dieses Zylinderkit ohne Probleme einbauen, da vorher ja der originale Zylinder drin gewesen ist und die Dt sonst auch original ist außer ein Sportauspuff´?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?