Zwei Werkzeugfragen: 2. Kann man einer Bohrmaschine das Schlingern abgewöhnen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Bohrfutter ist sicher nicht ausgeschlagen, wahrscheinlich ist die Lagerung der Bohrspindel (Welle)in der Bohrmaschine ausgeleiert.

Entweder eine neue Bohrmaschine kaufen oder die alte reparieren, das kann ein geschickter Heimwerker leicht selbst machen.

Gruß zurück,Wolfi."Geschickter" Heimwerker ist bei diesen Fragen wohl auszuklammern.

0

Ist keine hochwertige Bohrmaschine, auch schon ein paar Jahre alt, das wird es wohl sein...

0

Ist auch hilfreich, den Bohrer so weit wie möglich ins Bohrfutter zu schieben.

Wenn der Bohrer bei eingespannter Bohrmaschine zentral lief, hast Du wahrscheinlich zu sehr gewackelt.

Wenn Du das Bohrloch vorher ankörnerst,zieht sich der Bohrer automatisch ins Bohrloch,wenn nicht, wirst Du keine genaue Bohrrung hinbekommen.

Vielleicht war der Bohrer krumm oder es befindet sich Schmutz im Futter, so dass der Bohrer gar nicht rund laufen kann...

VG

Rainer

Damit liegst du wohl richtig. Selbst eine ausgeleierte Bohrspindel eiert nicht. Ein leichter seitlicher Druck reicht aus, um sie ruhig zu stellen.

0

Was möchtest Du wissen?