Zurückschalten beim Motorrad - Ist das normal ?

1 Antwort

Also ich kenne dies auch nicht. Aber ich denke nicht das da etwas kaputt ist. Anscheinend ist das eben so bei deinem Motorrad.

Ich darf Dich gerade mal aus Deiner Antwort zu der Frage "Sonderfahrten ohne vorher Grundfahraufgaben zu machen?" zitieren:

"Meine Erfahrungen sind noch recht Frisch, ich habe seit einem Monat den A2-Führerschein. Da ich noch nie ein einem motorisierten 2-rad gefahren bin......."

Ja geht's noch?

6
@habibi

looooooool! Schön, wenn der Tag mit einem breiten Grinsen im Gesicht anfängt! hehehehehe

3
@Mosam

Nun, immerhin hat er 2 Monate Erfahrung, und wird das dann schon beurteilen können, da er ja schon mal ein Moped gefahren ist ;-)

3
@user5432

Um Was beurteilen zu können, muss man einiges an Erfahrungen haben, da reicht es nicht, ein paar Monate mal ein Motorrad gefahren zu haben.

Ich kann auch nur das sagen was ich von meinem Motorrad her kenne, und was für mein Motorrad richtig ist, muss ja nicht automatisch für ein anderes Motorrad auch richtig sein, oder andersherum.

Es gibt Motorräder die Rasseln immer so wenn die im Leerlauf sind, und andere bei denen ist das nicht, nun habe ich eines bei dem es nicht ist, soll ich jetzt sagen "wenn es rasselt dann ist was kaputt ? " was ist wenn es bei dem anderen auf grund eines Bauteiles Normal ist das es rasselt ?

bei Meinungsverschiedenheiten hilft nur ein Forum das Speziell für dieses Modell ist, denn dort gibt es viele die genau dieses Motorrad haben, und wenn man dort nach fragt, dann gibt es nur 2 Möglichkeiten, entweder alle haben das Selbe Problem und einige haben dieses Problem nicht.

bei 2 Meinungen würde ich die Werkstadt fragen.

Ich kann nur für mein Motorrad sprechen, ich kenne dieses Problem nicht, ich kann auch mehrere Gänge auf einmal runter schalten, das die Kupplung wider Loslassen bei falscher Geschwindigkeit findet mein Motorrad nicht lustig.

2

Gangschaltung spinnt nach Vollbremsung?

Yamaha mt 125 a (abs) 2016 5000km. Wenn ich im 6. Gang bin oder 5. Und 100km/h habe oder auch langsamer aufjedenfall eine Vollbremsung mache (auch bei 50km/h und 3. Gang und so) lassen sich wenn ich stehe die gänge schlecht runterschalten ich drück runter und s geht manchmal 1 runter dann drück ich nochmal und nix passiert ich muss erst kupplung etwas kommen lassen bis es klack macht und er rein flutscht und dass dann so lang bis ich im 1. Bin. Ist das Normal bzw. Was mach ich dagegen? Fällt das unter Garantie? Ist das bei euch ach so? Was meint ihr?

...zur Frage

MZ ETZ 250 springt manchmal in den Rückwärtsgang - was ist das?

Manchmal gibt es Tage, da denke ich mir, was geht denn jetzt mit meiner Emme?! :o) Ich will im ersten Gang anfahren und was tut sie - sie fährt rückwärts im ersten Gang.

Kennt ihr das Phänomen?

Das kann ja nur am Getriebe liegen, oder?

...zur Frage

Tüv ohne zweiten Rückspiegel?

Hey Leute, ein Freund war beim TÜV und hatte mit mir eine Wette abgeschlossen – Ich sagte mit nur einem montierten Spiegel kommt er nicht durch (er fährt eine Speedtriple) und er natürlich das Gegenteil :) Er hat gewonnen. Es steht nur bei „zu behebende Mängel“ dabei, dass er doch wieder einen Spiegel anbringen solle. Ist das normal oder kannte er vielleicht den Prüfer?

...zur Frage

Kupplung kaputt?

Hallo! Bei meinem Moped (Yamaha YZF R125) macht die Kupplung oder das Getriebe ein ziemlich komisch kreischendes Geräusch, wenn ich beim Ausrollen in einen niedrigen Gang schalte, mit gezogener Kupplung. Ist das normal?

...zur Frage

Bei hoher Drehzahl (über 5000 rpm) runterschalten

Guten Abend, kurz zu mir: habe den Schein seit knapp einem Monat. Fahren tu ich kawa 250r.

Jetzt zu meiner Frage: Wenn ich z.B. Landstraße fahr und in 6.Gang schalte bin ich bei ca. 7000rpm. Wenn ich jetzt aber zum überholen übergehe, wäre es besser, wenn ich nochmal in den 5. Gang runterschalten könnte. Es gibt sicherlich auch andere Situationen, wo man mal runterschalten müßte. Wenn ich jetzt aber runterschalte, "wackelt" das Hinterrad !!?? Gibt es da eine bestimmte Technik im Hohen Drehzalberreich zum runterschalten?? Vielen Dank

...zur Frage

Sollte man nach wiederholtem Schlüsselbein-Bruch besser nicht mehr motorradfahren?

Ein Freund von mir hat sich gerade zum zweiten Mal das Schlüsselbein gebrochen, das erste Mal bei einem leichten Motorradunfall, das zweite Mal an der gleichen Stelle beim Fahrradfahren. Natürlich wird der nach der Reha wieder normal belastbar sein, aber ich frage mich, ob der das Motorradfahren nicht besser seinlassen sollte, ein dritter Bruch an der Stelle wäre wahrscheinlich kein Spaß. Hat jemand von euch Erfahrung mit der Belastbarkeit nach mehrfachen Schlüsselbeinbrüchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?