Zurückschalten beim Motorrad - Ist das normal ?

1 Antwort

Also ich kenne dies auch nicht. Aber ich denke nicht das da etwas kaputt ist. Anscheinend ist das eben so bei deinem Motorrad.

Ich darf Dich gerade mal aus Deiner Antwort zu der Frage "Sonderfahrten ohne vorher Grundfahraufgaben zu machen?" zitieren:

"Meine Erfahrungen sind noch recht Frisch, ich habe seit einem Monat den A2-Führerschein. Da ich noch nie ein einem motorisierten 2-rad gefahren bin......."

Ja geht's noch?

6
@habibi

looooooool! Schön, wenn der Tag mit einem breiten Grinsen im Gesicht anfängt! hehehehehe

3
@Mosam

Nun, immerhin hat er 2 Monate Erfahrung, und wird das dann schon beurteilen können, da er ja schon mal ein Moped gefahren ist ;-)

3
@user5432

Um Was beurteilen zu können, muss man einiges an Erfahrungen haben, da reicht es nicht, ein paar Monate mal ein Motorrad gefahren zu haben.

Ich kann auch nur das sagen was ich von meinem Motorrad her kenne, und was für mein Motorrad richtig ist, muss ja nicht automatisch für ein anderes Motorrad auch richtig sein, oder andersherum.

Es gibt Motorräder die Rasseln immer so wenn die im Leerlauf sind, und andere bei denen ist das nicht, nun habe ich eines bei dem es nicht ist, soll ich jetzt sagen "wenn es rasselt dann ist was kaputt ? " was ist wenn es bei dem anderen auf grund eines Bauteiles Normal ist das es rasselt ?

bei Meinungsverschiedenheiten hilft nur ein Forum das Speziell für dieses Modell ist, denn dort gibt es viele die genau dieses Motorrad haben, und wenn man dort nach fragt, dann gibt es nur 2 Möglichkeiten, entweder alle haben das Selbe Problem und einige haben dieses Problem nicht.

bei 2 Meinungen würde ich die Werkstadt fragen.

Ich kann nur für mein Motorrad sprechen, ich kenne dieses Problem nicht, ich kann auch mehrere Gänge auf einmal runter schalten, das die Kupplung wider Loslassen bei falscher Geschwindigkeit findet mein Motorrad nicht lustig.

2

Wie richtig runterschalten?

Hallo zusammen,

ich bräuchte bitte mal euren Rat zu Thema runterschalten beim Motorrad.

Ich fahre z.B. mit 50 km/h auf eine rote Ampel zu. Ich fange an zu bremsen mit Vorderrad und Hinterrad, ziehe dann die Kupplung und halte diese gezogen. Wenn das Motorrad noch ca. 15km/h fährt, schalte ich die Gänge nacheinander runter 4-3-2-1. Dabei macht es immer so ein Klong. Hört sich nicht so gut an fürs Getriebe irgendwie.

Gleiches beim Abbiegen. Bremse ab, ziehe die Kupplung und halte sie gezogen. Ab ca. 30km/h schalte ich runter 5-4-3-2 besonders beim 2 gang macht es ziemlich stark "klong".

Meine Frage...Mache ich irgendetwas verkehrt? Schadet es dem Getriebe? Hab mal etwas von Zwischengas gelesen aber nicht verstanden. Also beim Bremsen möchte ich eigentlich keine Gas geben wenn's geht.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?