Zündapp Zs 25 Getriebeschaden?

3 Antworten

Also so langsam.... fühle ich mich hier sowas von falsch. Mit solch einem Hubraum.... da kann ich nicht mehr mithalten...

Ich weiß echt nicht... 125er Leichtkraftrad ist ja echt ok, hab ich absolut nix dagegen, aber nach Rollern nu auch noch Mofas? Ne ne ne....

51

Stimme Dir vollkommen zu. Irgendwann ist auch mal Schluß. Wir sehen doch was uns die Antworten auf den 125´er Fragen gebracht haben. --- Nicht die wirklich guten technischen Fragen. Da ist es auch Wert Moped (50 ccm) zu beantworten. Aber Roller und Mofas? Nein Danke. Da gibt es genug Plattformen mit ihrer eigenen Sprache. Da müssen wir auch mal "hart" sein. Gruß Detlef

2

Für Rasenmäher sind wir nicht zuständig.

Die Kupplung der CBR600RR (BJ05) geht meiner Frau zu schwer.

Weiß jemand was man da machen kann? Sie (CBR) hat erst 3000km drauf. Nach einer kurzen Ausfahrt hat sie (Frau) bereits solche Schmerzen, dass ihr der ganze Fahrspaß versaut ist. Helfen hier vielleicht andere Federn?

...zur Frage

Getriebe ? Suzuki GSX 1100 L Bj. 1982

Ich kann alle Gänge einlegen ohne das eine Kraftübertragung zum Motor da ist. Die Kupplung trennt. Das heißt obwohl ein Gang eingelegt ist, egal ob 1. oder 5. die Möhre läuft keinen meter. Hat jemand eventuel eine Idee ? wenn ja ( ich meine nicht bring mich Werkstadt ) dann danke ich euch. Macht weiter so. Alles wird gut......... Deathman

...zur Frage

Im 6 Gang rutscht die Kupplung durch, aber nur im 6??

Eigentlich denke ich, dass es die Kupplung ist, aber in allen anderen Gängen, funktioniert alles ganz normal!! Nur im 6 Gang bei niedrigen Drehzahlen rutscht es durch?!

...zur Frage

Gang eingelegt,ausgekuppelt-Motorrad bewegt sich nicht-was ist kaputt?

Hallo zusammen,habe mein Motorrad nach dem Winterschlaf angelassen ca. 50m gefahren und stehengeblieben.Beim Versuch wieder wegzufahren habe ich erneut den 1ten Gang eingelegt ausgekuppelt,aber meine Harley Sportster hat sich nicht mehr bewegt.Ich kann in jeden Gang schalten aber nicht wegfahren.Wer weiss wo der Hund begraben liegt?

...zur Frage

Belagverschleiss bei Schalten ohne Kupplung?

Liebe "Mitstreiter", ich weiß, dass die Frage schon am 22.10.09 durch "FuchsY" gestellt wurde. Nur fanden hierbei die Kupplungsbeläge in den Antworten keine Beachtung. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mein Gesicht verliere: Wird die Kupplung (und somit die -Beläge) ohne Betätigung des Hebels beim Hochschalten (!) be- oder entlastet? Das Getriebe ist ja anscheinend dabei außerhalb der Diskussion... Es grüsst Euch der "Alte".

...zur Frage

Yamaha Fz6. Reifen dreht sich trotz angezogener Kupplung?

Hallo,

 

ich hab folgendes Problem mit meiner Yamaha fz6.

 

Ich wollte meine Maschine aus der Garage schieben. Also ersten Gang rein und mit angezogener Kupplung raus. Dabei ist mir aufgefallen das was nicht stimmt. Also Maschine aufgebockt und ersten Gang rein, Kupplung gezogen und versucht das Hinterrad zu drehen —> keine Chance, nach überwinden eines extremen wiederstandes hat sich der Reifen nur mühselig und langsam drehen lassen trotz gezogener Kupplung. 

 

Also Maschine angeworfen und wieder Gang rein, Kupplung gezogen. Der reifen dreht sich als ob keine Kupplung gezogen wäre.. also im aufgebockten Zustand auf die Hinterbremse gedrückt —> leuchtet die abs Leuchte, der Motor tourt runter und reifen dreht weiter.... 

Die Maschine hat 28.000 Km..

 

Langer Text kurze Frage:

 

Was ist bei mir kaputt? 

 

Vielen dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?