Zu schnell mit dem Motorrad geblitzt worden

2 Antworten

Also hattest du dein Visir zu, ist es verspiegelt mit welcher mess technik haben die dich gemessen, sind schon fotos dabei wenn nicht erst mal überhaupt nichts zugeben also generell schon erst mel nichts zu geben die sind zuerst mal in der beweiß pflicht. Hast du einen 2 helm und ne zweite kombi, weil wenn du nichts zugibst werden die irgendwann mal Polizisten einen Besuch abstatten da mußt du diese zeigen und sagen das du dass vorhaben hast dein Motorrad zuverkaufen und an dem Tag des Verstosses mehrere probefahrten anstanden und du die namen nicht notiert hast. wenn das alles klappt dann könntest du gute karten haben und bekommst vieleicht nur ein Fahrtenbuch auferlegt. Zur Motivation soll schon sehr oft geklappt haben. Meist versuchen sie es nur und gehen auf Dumm fang

Danke für die ganzen Tipps und Erfahrungen von euch. Ich will nun auch noch mal Stellung dazu nehmen, es war vor keiner Schule usw. und die Straße ist auch ziemlich breit für eine Tempo 30 Zone und es geht halt aus dem Ort raus und ich finde es eh ziemliche abzocke, da sie bei uns zumindest, immer Ortsausgang blitzen da man dort nun mal am beschleunigen ist... Es ist denke ich mal lediglich Tempo 30 da es sehr Bergauf geht, da steht auch ein Schild mit Auffahrgefahr...und ich kann mir ehrlich gesagt auch selber nicht vorstellen das ich Tempo 90 drauf hatte, habe noch nicht mal gemerkt das ich überhaupt geblitzt wurde und ein Raser bin ich eigentlich auch nicht, da es sich so anhört, nagut ist auch nach diesen angaben 90 in einer 30 Zone verständlich.

hi crazy1987! bei uns in augsburg gabs (gibts?) nen mopped -cop, der hat geschwindigkeit+phon geschätzt, während man vorbeigefahren ist. bei einsprüchen hat er auch immer recht bekommen. also beiss in den sauren apfel und lass es dir eine lehre sein. gruss tom

0

Was möchtest Du wissen?