Zu schnell mit dem Motorrad geblitzt worden

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also hattest du dein Visir zu, ist es verspiegelt mit welcher mess technik haben die dich gemessen, sind schon fotos dabei wenn nicht erst mal überhaupt nichts zugeben also generell schon erst mel nichts zu geben die sind zuerst mal in der beweiß pflicht. Hast du einen 2 helm und ne zweite kombi, weil wenn du nichts zugibst werden die irgendwann mal Polizisten einen Besuch abstatten da mußt du diese zeigen und sagen das du dass vorhaben hast dein Motorrad zuverkaufen und an dem Tag des Verstosses mehrere probefahrten anstanden und du die namen nicht notiert hast. wenn das alles klappt dann könntest du gute karten haben und bekommst vieleicht nur ein Fahrtenbuch auferlegt. Zur Motivation soll schon sehr oft geklappt haben. Meist versuchen sie es nur und gehen auf Dumm fang

Du kannst Einspruch einlegen - dann landet die Geschichte vor Gericht. Es gibt ein paar Punkte, wo man die Blitzer angreifen kann. Klappt es nicht, zahlst Du die Zeche. Ein Ansatz ist dieser: http://www.bma-magazin.de/rechtstipp/45-rechtstipp-blitzen-nach-anleitung.html

Guck auch die anderen Rechtstipps da durch - evtl. ist was für Dich dabei. Auch sonst kann ich den RA empfehlen. Wunder kann er aber nicht bewirken.

Im Zweifelsfall verbuche es als Lehrgeld. Wobei der Entzug viel schlimmer ist als das Geld (das Du als Strafe ja auch noch löhnst). Hatte auch mal 4 Wochen Entzug...

Jetzt lassen wir mal den erhobeben Zeigefinger beiseite, und kümmern uns um die Fakten. Tatsache ist, dass im Blitzomobil immer 2 Leute sitzen. Und wenn beide bezeugen, dass sie dein Kennzeichen gelesen haben, kannst du nichts mehr machen, außer du sagst du weißt nicht wer gefahren ist. Dann bekommst du aller Warscheinlichkeit ein Fahrtenbuch aufgedrückt.

Mir ist es auch passiert. Bin in unserer Stadt oft von vorne geblitzt worden, und habe nie ein Knöllchen bekommen. Nu sind die schlauen Brüder auf die Idee gekommen aus dem Papamobil zu springen, und sich mein Kennzeichen zu notieren. Seit dem bekomme ich immer automatisch ein Knöllchen, auch wenn ich nur von vorne gebltzt werde. Weil sie mich ja nun kennen. Da aber offensichtlich mit anderen Städten/Landkreisen kein Datenabgleich stattfindet, kennt man mich dort nicht, wenn ich von vorne geblitzt werde (getestet).

Bonny2 18.08.2009, 23:09

Aua, mein Freund, da kommst Du nur schwer wieder raus: Du wohnst in einer Großstadt und jeder Polizist kennt Dich. und Du schreibst von anderen Städten und Landkreisen "noch nicht". Oh,Oh,. Da kommst Du nur wieder raus, wenn Du zugibst, dass Du auf dem Dorf wohnst und den Dorfscherriff verärgert hast. (Grins) Gruß Bonny

0
Bonny2 20.08.2009, 22:45
@badboybike

Also Kleinstadt. So groß ist bei uns ein Häuserblock, ohne Hinterhöfe. :-)) Gruß Bonny

0

ich frage mich,

wieso fährt man nicht einfach mal nach Vorschrift ?

dann kann so was nicht passieren,

und wen die dann doch mal einen Blitzen,

dann gibt es ja immer noch das Foto was beweist ob man gefahren ist, oder ob das ein anderer gewesen ist,

ich weis nur nicht wie viel man auf so Fotos erkennt,

aber man erkennt ja Farbe,

zb. einer fährt in meinem Raum mit einer Yamaha TW zu schnell,

dann kann es ja nur einer sein, denn soviel ich weis gibt es die in der Farbe mit dieser Sitzbank nur einmal

meine Yamaha XJ ohne Verkleidung,

gibt es in momend nur 2x,

wenn man die hier gekauft hat :)

aber gibt es ein Foto davon wo der Fahrer Bund gekleidet ist,

dann kann das nur ich Sein XD

denn orangener Helm, Blaue Jacke und der Rest in schwarz

die meisten bei uns fahren einfarbig

eine frage noch

warum redet ihr in Foren wo die Grünen /jetzt blau auch mit lesen ?

ihr habt zwar Fantasie Namen,

aber wenn die raus finden wollen von wem der Text kommt dann finden die einem

ich spreche aus Erfahrung,

es betrifft eine andere Sache,

ich hatte auch mal was in einem Forum geschrieben und 2 Stunden Später standen die Grünen bei mir Vor der Tür und fragten mich ob ich das geschrieben habe,

also sei Vorsichtig wo und was man schreibt,

einfach nur nach Vorschrift leben dann geschieht nix egal bei was

badboybike 18.08.2009, 22:14

Wir haben doch nichts Illegales geschrieben! All das, und noch viel mehr, sagt dir ein Anwalt doch auch!

0
my666 19.08.2009, 07:29

Genau - erstens ist hier nichts illegal, zweitens macht das Leben nur nach Regeln keinen Spaß :-)

Vor der Tür stehen sie eigentlich nur, wenn Du was mit Bomben und Amok schreibst...

0
k100rt 19.08.2009, 08:46
@my666

wenn alle immer nur streng nach vorschrift fahren würden, würde nix mehr gehen. und 2. es werfe der den ersten stein, der wirklich stets (!) nur nach vorschrift fährt. mir erzählt keiner, dass er immer nach vorschrift fährt; auch nicht enigma.

0
enigmaenomine 19.08.2009, 09:09
@k100rt

doch seit dem angeblich mein 50er roller 105 gefahren sein soll, schon aleine weil das wie ein Motorrad ausgesehen hat

und mich 360 Euro und 3 Punkte gekostet hat,

habe ich darauf keine lust zu schnell zu fahren

und ich kenne noch jemanden der fährt auch lieber nach vorschrift,

nach dem er mal für 3 monate laufen durfte, weil er zu schnell war

0
Bonny2 19.08.2009, 12:03
@k100rt

Hallo k100rt. Na ja, ich habe da eine etwas andere Meinung. Es geht nicht darum zu verurteilen, ob jemand etwas verbotenes tut. Ich dürfte mit meinem „zügigem Fahrstil“ sicherlich nicht den ersten Stein werfen. Ich habe schon so einiges wegen zu schnellen Fahrens bezahlt. Aber durch eine Tempo 30 Zone mit 90 zu fahren, geht schon etwas zu weit. Die steht ja nicht umsonst da. Mit 90 bei erlaubten 50 Km/h hätte ich kein Problem damit, wenn die Straße breit genug ist, aber vor Schulen usw. bei Tempo 30 schon. Wenn ich erwischt wurde, rege ich mich auch nicht auf, nur über mich. Ich habe etwas falsch gemacht, habe mich erwischen lassen und nun muss ich „büßen“. Gruß Bonny

0
badboybike 19.08.2009, 14:24
@Bonny2

Du darfst nicht einmal daran denken, auch nur einen Stein anzukuckn! Nee, nee, du, du nicht...:-))

0

„Dürfen die mein Kennzeichen notieren?“ – „Dürfen die das?“ --- Darfst Du mit 84 km/h (da sind schon die Unsicherheiten abgezogen) in einer Tempo 30 Zone fahren? Natürlich war es nur aus Versehen, mit ca. 90 Km/h durch eine Tempo 30 Zone zu fahren. Hast Du sicher nicht bemerkt. Unrechtverhalten nur anderen gegenüber, selber keine Einsicht. Warum ist denn dort eine Tempo 30 Zone? Schule, Kindergarten, viele Fußgänger? Natürlich nur um die Autofahrer zu ärgern, alle anderen sind schuld. Ich fahre bestimmt auch oft schneller als erlaubt, aber ich übertreibe es nicht. Und wenn es mich erwischt, bin ich ganz klein und zahle. Ich war zu schnell, die Anderen trifft da keine Schuld. Sei froh, dass ich nicht Dein Verkehrsrichter bin…… Bonny

benny 18.08.2009, 20:41

Die einzige richtige Antwort. Benny

0
user1332 19.08.2009, 11:47

Bischen Kamillentee Bonny? Mehrere Fragen in diesem Stil tu deinem Magen gar net gut... ;-)

0
Bonny2 19.08.2009, 13:33
@user1332

Gebe ich ja zu. Leider habe ich ein zu ausgeprägtes Rechtsempfinden. Zu dem war ich mehrer Jahre in der Ausbildungsabteilung (Fahrschule) für Busfahrer tätig. Ich habe als Leiter des Bereiches die Unterrichtsfilme hergestellt. Seit 10 Jahren leite ich einen anderen Bereich mit über ca. 40 Mitarbeitern (die Hälfte sind Busfahrer). Da muss man sehr genau sein und öfter auch mal den Zeigefinger erheben. Das prägt natürlich. Manchmal bin ich zu pinglich. Ist aber immer gut gemeint, denn ich will ja nur jemand vor Schaden schützen. Mich zu verändern, ist nicht so einfach, da es mich doch manchmal ziemlich berührt. Werde mir aber Mühe geben. Gruß Bonny

0
badboybike 19.08.2009, 14:20
@Bonny2

Aha. Und so Einer wie du fährt aber "hanging off"! Mitm Chopper!! Zeigefinger schwenk :-)

0

Was möchtest Du wissen?