Zapfen ab!

Schalthebel - (Schalthebel, Schaltgestänge) Schaltgestänge - (Schalthebel, Schaltgestänge)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn genug Platz da ist, würde ich eher verschrauben. Vielleicht auch den ganzen Schaltzapfen durch eine Schraube und eine Gewindehülse ersetzen. Dann passend Schrumpfschlauch drum, damit es nicht so sehr rutscht.

Ich würd mal grob geschätzt ein M5 Gewinde in den Zapfen reinschneiden, und dann ne passende Schraube mit evtl. Unterlegscheibe da reindrehen. Natürlich Schraubensicherung nicht vergessen.

Gruß, Stefan

Danke für deinen Tipp! Dieser gefällt mir, auch optisch, am besten. Allerdings wird sich aufgrund des Bolzendurchmessers mehr wie M4 nicht ausgehen. Wenn das dann doch in die Hose geht, wird Mankalitta´s Vorschlag zur Ausführung kommen! Gruß aus dem Regen!

0

Was möchtest Du wissen?