Frage von FreddyStu0702, 45

Zahlt meine Haftpflicht wenn ich auf Privatgelände einen Unfall baue z. B. einen Hund überfahre?

Die Frage klingt jetzt erstmal komisch aber würde die Haftpflicht zahlen wenn ich einen Unfall bauen würde? Ich habe vor mir eine motocross Maschine zu kaufen dies darf ich von meinen Eltern aus aber nur wenn die Versicherung im Falle eines Unfalles zahlen würde. Ich fahre nur auf Privatgelände besser gesagt in einem kleinen Waldstück was den Eltern meines Freundes gehört, deren Erlaubnis ich habe.

Würde mich über konstruktive Antworten freuen MfG Freddy

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deralte, 36

Deine Kfz-Haftpflichtversicherung zahlt, aber deine private Haftpflichtversicherung nicht.

Kommentar von deralte ,

Vielen Dank für das Sternchen. :)

Antwort
von fritzdacat, 38

Mit Wald ist das so eine Sache, in D darf dir niemand erlauben, dort rumzufahren. Aber grundsätzlich ist ein Kraftfahrzeug überall haftpflichtversichert, auch auf einem Privatgrundstück.

Kommentar von deralte ,

...auch im Wald zahlt die Kfz-Haftpflichtversicherung, ohne Wenn und Aber.

Kommentar von fritzdacat ,

Hab ich etwas anderes behauptet?

Kommentar von deralte ,

...welche Aussage soll sich sonst hinter deinem ersten Satz verbergen?

Kommentar von fritzdacat ,

dass er im Wald nicht fahren darf, und dass ihm das auch niemand erlauben kann. Von der Haftpflicht habe ich erst im zweiten Satz gesprochen.

Kommentar von deralte ,

In Ordnung, habe verstanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten