Zahlt Haftpflichtversicherung Schäden an fremdem Motorrad?

1 Antwort

Hat mich 1989 ca. 1.000 DM gekostet. Bin mit einem geliehenen Motorrad von einem Freund auf einer Ölspur weggerutscht. Ca. 1.000 DM Schaden, den ich aus eigener Kasse bezahlt hatte. Gruß Bonny

Zahlt meine privat Haftpflichtversicherung wenn ich ein Motorrad umkippe?

Hallo, ich bin auf die Kawasaki Ninja vom Kollegen gestiegen, vor und zurückgerollt, habe das irgendwie das Lenkrad zuweit nach rechts gedreht, Schwerpunkt des Motorrads hat sich geändert und neigte nach Rechts zu kilppen. Habe versucht mit meinem rechten Bein das Umkippen zu verhindern aber vergebens, da auch mein Fuß weiter nach rechts verrutscht ist, hatte keinen festen Stand, fakt ist, Motorrad ist nach soft rechts umgekippt, ich habe mir eine schmerzende Zerrung am rechten Oberschenkel geholt.......(tut höllisch weh) Am Motorrad hat der Bremshebel, ein teil der Verkleidung und der Auspuff Kratzer durch das Umkippen bekommen. Und es ist garnicht mein Motrorrad gewesen. Mein Kollege findet das natürlich große Sch...e. Ich bin Privathaftpflicht versichert! Meine Frage lautet: Zahlt meine Privathaftpflichtversicherung diesen Schaden, den ich an Fremdeigentum verursacht habe? Wie kann ich das der Vesicherung am besten schildern? Vielen Dank vorab, für die Aufmerksamkeit und eure Hilfestellung und Tipps. Danke

...zur Frage

Sozius beschädigt Motorrad - Ich muss zahlen? :o

Hi Leute,

hab letztens jemanden mitgenommen und der hat beim aufsteigen die Verkleidung ein wenig angeknackst.

Ich hab die jetzt wechseln lassen und seine Versicherung weiß Bescheid, und die behaupten jetzt, wenn er mit mir gefahren ist, müsse ich das zahlen.

Deswegen sollen wir das jetzt so darstellen als ob er gar nicht mitgefahren wäre sonder es beim Anlehnen oder so kaputt gemacht hätte?

Ist da was drann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?