YZF R125 Keine Geschwindigkeitsanzeige mehr + Motorleuchte leuchtet ab und zu

1 Antwort

Hast du die Maschine gebraucht gekauft oder neu?

Falls gebraucht: Der Vorbesitzer könnte den bekannten »Tachostecker-Trick« verwendet haben. Dazu wird entweder der Stecker nach dem Starten gezogen oder ein kleiner Schalter/Taster verbaut, welcher die Verbindung trennt.

Resultat war, dass die elektronische Drossel auf 80 km/h eliminiert wurde. Da das Ein- und Ausstecken oder auch die Version mit Schalter/Taster auf Dauer das Material strapazieren (oder schlecht verbaut wurden) -> u.U. da mit der Fehlersuche anfangen.

Natürlich könnte auch ein Kabelbruch in Verbindung mit der aktuell zwangsläufig vorhandenen Feuchtigkeit in den Bougierrohren die Ursache sein.

Was möchtest Du wissen?