YZF R125

4 Antworten

@Timbo123ABC,

als Neuankömmling bei MF heisse ich dich herzlich willkommen bei uns! Schnuppere rein, lies bei Gelegenheit, was bei den Themen von A - Z schon geschreiben wurde auf Fragen von MotorradfahrerInnen - und du kannst auch jederzeit bei uns "Alteingesessenen" auf Schnuppertour gehn, wenn du willst ;-)

Mit ner Frage einzusteigen, ist immer das Beste - hab ich vor gut 2 Jahren auch so gemacht. Bleib einfach am Ball und teste uns, schreib auch selbst was, wenn du willst oder poste nen Kommentar und gib deine Meinung bekannt, wann immer du Lust hast drauf g. Tja, noch was, Timbo:

Wir haben auch das Forum (siehe ganz oben) für Neuigkeiten und Diskussionen, die abseits der Fragen & Antworten dazu dienen, uns einfach so auszutauschen über Themen, die uns beschäftigen. Dafür gibts logischerweise keine Punkte, klar.

Okay, zu deiner Frage:

Glaube kaum, dass Gefahr droht. Gibt so'n paar Schläuche, die im Nirgendwo enden - bei meinen schon etwas älteren Bikes sind das die Überlaufschläuche wie z.B. derjenige vom Überlaufsystem des Kühlmittelkreislaufs. Auch beim Akku (der Batterie) hab ich beim Chopper, ner alten & schönen Shadow so'nen Winzling von Schlauch dran, damit Luft aus dem System (bzw. Gase) nen Weg ins Freie "finden". Ich denke, du wirst gut dran tun, den Rat eines Bikerkollegen zu befolgen: schau einfach, wo dieser gelbe Schlauch seinen Ursprung hat, dann bist du auf der sicheren Seite!

Ist vermutlich ganz harmlos, aber du wirst damit vertrauter mit der Yamaha - und das bringt ne ganze Menge ;-)

Na denn, bis die Tage und Gute Fahrt!

Gruss Jayjay

Mit 40 Tkm den Motor erneuert obwohl er noch "Super" war? Der "neue" Motor hat auch schon 30 Tkm runter? Das wären zusammen 70 Tkm. Das Moped hat jetzt 70 Tkm runter? Also haben die anderen Teile auch schon 70 Tkm runter?

Mal ehrlich: Eine 125´er wird fast immer "geheizt". Damit meine ich, dass sie meist an ihrer Grenzleistung gefahren wird, da die Leistung ja nicht so toll ist. Vielleicht noch mit Sozia. Ich wäre sogar bei einem "Motorrad" sehr vorsichtig wenn es schon 70 Tkm runter hätte. Eine 125´er hätte ich niemals für den Preis gekauft. Egal was alles erneuert wurde. --- Aber vielleicht hast Du Glück. Ich wünsche es Dir.

Schläuche können sein: Batterieentlüftungsschlauch oder der Vorbesitzer hat eine Tankbelüftung eingebaut. Es gibt noch so einige andere Möglichkeiten, die sind aber nicht so oft zu sehen. Denke mal, der Vorbesitzer hat einen "Eigenbau" vorgenommen. Gruß Bonny

2

Jo, der Vorbesitzer hat ziemlich viel selber am Moped gemacht. die Verkleidungsteile (Carbon) hat er auch alle selber gemacht.

0

Wenn du ihn nicht rausziehen kannst ist er ja schon irgendwo angeschlossen, vielleicht irgend ein Überlauf (Kühlflüssigkeit) .

Schau mal auf dem Photo, da hängt auch unten ein Schlauch raus, scheint normal zu sein:

http://www.yamaha-motor.eu/de/products/motorcycles/supersport/yzf-r125.aspx

35

da hängt nicht nur einer sondern 2 :) aus dem einen Kommt Sprit raus wenn man zuv viel getankt hat, kann sein der der Vorbesitzer einen Durchsichtigen Schlauch dran gemacht hat, und der sieht jetzt wegen dem Sprit gelb aus, bei mir sind beide Schwarz.

5

Gibt es ein obd 1 o. 2 Anschluss Gibt´s eine Liste für das bestimmte Motorleuchten blinken Wie mache ich eine Fehlerdiagnose ohne Werkstatt Welcher Fehlercode?

Hallo Habe folgendes Problem mit meiner Yamaha yzf r125 re06:

Nach 2 Wochen stehzeit habe ich meine Maschine durchs anschieben (Batterie leer) angemacht. Die Leerlaufdrehzahl war ganz unruhig +/- 500 Umdrehungen pro Minute (hat kein vergaser oder Joke sondern Einspritzanlage). Beim Losfahren hat dann die Motorkontrolleute geleuchtet. Dann wollte ich zurück nach Hause fahren. Aber nach 500m hat die Leuchte schnell geblinkt und der Motor ging aus (bei ca. 50 km/h). Bei einer Ferndiagnose wäre mein Verdacht auf die Lambdasonde, Zündspule, Benzinpumpe, Benzinzufuhr, Einspritzanlage oder vllt. auch die Zündkerze. Jetzt möchte ich aber lieber eine On Board Diagnose durchführen. Denn die Leuchte blinkt ganz speziel. Sie blinkt erst 4x lang dann 6x kurz und dann blinkt sie 4x lang und 8x kurz. Die Leuchte will mir doch damit was spezielles sagen. Aber wie finde ich raus was bzw. welcher Fehlercode. Eine Liste für die Fehlercodes hab ich aber das Problem ist ich weiß ja nicht welchen Fehlercode ich hab. Gibt es eine Liste fürs spezielle blinken der Leuchte (im Internet habe ich nichts gefunden). Dann zu meiner nächsten Frage: Hat die Yamaha einen *OBD1 oder *OBD2 Anschluss und wo könnte der liegen? Und wie macht die Fachwerkstatt sonst eine Fehlerdiagnose? Kann man vllt. auch ein Autodiagnosegerät anschließen? Und wie kann ich sonst rausfinden welcher Fehlercode vorliegt. (Habe zudem nur ein Reset/Start Knopf). Außerdem habe ich gehört das man so ein Diagnosegerät irgendwie aufs Handy laden kann, geht das wirklich? Danke im Voraus!

...zur Frage

Tachanzeige geht nicht richtig?

Habe eine generic trigger sm 50 der neutrale gang ist N aber es leuchtet nicht warum was kann ich zun bzw. Machen?

...zur Frage

Simson Ersatzteile Shop Empfehlungen?

Hallo zusammen,

Ich habe eine Simson Modell SR50 von meinem Nachbarn geschenkt bekommen. Daran kann ich jetzt ein wenig rumschrauben. Das Teil ist leider nicht mehr ganz so gut in Schuss, deshalb such ich jetzt ein paar Ersatzteile ( Auspuff, Elektronik, etc.).

Ich habe relativ viele Shops im Internet gefunden, wo ich Ersatzteile herbekomme ( hätte gar nicht gedacht, dass es davon so viele gibt ). Aber gibt es Shops die zu empfehlen sind, gerade auch was Lieferzeit angeht und Qualität der Teile angeht? Da hab ich nämlich in der Vergangenheit für andere Motorräder teilweise nicht so gute Erfahrungen gemacht. Da hat die Lieferzeit von Teilen, die vorrätig sein sollten schon mal 3 Wochen gedauert. Bin dankbar für eure Tipps

...zur Frage

Ausnahmsweise gehts jetzt um einen Roller. Brauche Rat.

Meine Frau muss zur UNI (Arbeitsstelle) fahren. Es sind ca. 10km. Zuvor wollte sie ein Fahrrad mit Elektroantrieb. Ich wollte daß sie den 125ccm Schein macht, damit sie meine kleine Varadero fahren kann. Das will sie aber nicht. Also bleibt nur noch ein 50ccm Roller oder Runner übrig, damit sie die Strecke in 20 Minuten schafft. Nun kenne ich mich leider mit Roller gar nicht aus. Da dachte ich ich versuche es bei meinen Motorradfreunden. Zumindest seid ihr bislang eine gute Hilfe gewesen. Sorry für die Rollerfrage, dacht nicht daß ich mal eine Stelle. Habe aber schon Vorstellungen wie das Ding aussehen soll. Also kein Chinaschrott und auch kein billiges gebrauchtes. Es soll schon Markenware sein zu dem ich auch zum Service gehen kann. Aber welche Marke wäre das? Peugeot oder Piaggio oder Gilera? Es sollte ein kleines Windschild haben und ein Topcase sollte anzubringen sein. Das wars eigendlich. Habe schon in Ebay gestöbert und gegoogelt, aber kenne die vielen Exotischen Marken nicht. Vielleicht hat ja jemand Ahnung wie ich das jetzt am besten anstelle? Dachte mir, daß ich vielleicht zum Honda Händler gehe, die haben auch ein paar Roller dastehen. Ob es 50ccm waren, weiss ich aber nicht mehr. Wäre dankbar für eine seriöse Webseite mit Markenroller. Danke VG Liborio.

...zur Frage

Motorrad ksr 125 ccm Tr SM?

Hallo,

bei meinem moppet geht nach fahren iwann wenn ich einen Stopp mach geht sie nicht mehr an und wenn ich sie anschiebe geht es zwar aber geht dann wenn ich sie am Ende des Tages ausmachen und nochmal versuche anzumachen nicht an weil die Batterie zu schwach ist da flackern meine Lichter auch immer jetzt wollte ich wissen ob das an der Batterie oder an der Lima bzw. an einem Regler liegt? (Ich hatte die Batterie schonmal aufgeladen und dann eine Zeit nichts dran gemacht und nach ca 3 Monaten mal angemacht ging es normal nur wenn ich 2 mal fahre oder so und ich das moppet ausschalte und versuche an zumachen flackern die Lichter) Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Moin ich besitze einen MBK Nitro bj 99. Der Roller leuft nur das Licht geht nicht. die Blinker gehen das Bremsilcht auch. woran kann es liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?