YZF R125

4 Antworten

@Timbo123ABC,

als Neuankömmling bei MF heisse ich dich herzlich willkommen bei uns! Schnuppere rein, lies bei Gelegenheit, was bei den Themen von A - Z schon geschreiben wurde auf Fragen von MotorradfahrerInnen - und du kannst auch jederzeit bei uns "Alteingesessenen" auf Schnuppertour gehn, wenn du willst ;-)

Mit ner Frage einzusteigen, ist immer das Beste - hab ich vor gut 2 Jahren auch so gemacht. Bleib einfach am Ball und teste uns, schreib auch selbst was, wenn du willst oder poste nen Kommentar und gib deine Meinung bekannt, wann immer du Lust hast drauf g. Tja, noch was, Timbo:

Wir haben auch das Forum (siehe ganz oben) für Neuigkeiten und Diskussionen, die abseits der Fragen & Antworten dazu dienen, uns einfach so auszutauschen über Themen, die uns beschäftigen. Dafür gibts logischerweise keine Punkte, klar.

Okay, zu deiner Frage:

Glaube kaum, dass Gefahr droht. Gibt so'n paar Schläuche, die im Nirgendwo enden - bei meinen schon etwas älteren Bikes sind das die Überlaufschläuche wie z.B. derjenige vom Überlaufsystem des Kühlmittelkreislaufs. Auch beim Akku (der Batterie) hab ich beim Chopper, ner alten & schönen Shadow so'nen Winzling von Schlauch dran, damit Luft aus dem System (bzw. Gase) nen Weg ins Freie "finden". Ich denke, du wirst gut dran tun, den Rat eines Bikerkollegen zu befolgen: schau einfach, wo dieser gelbe Schlauch seinen Ursprung hat, dann bist du auf der sicheren Seite!

Ist vermutlich ganz harmlos, aber du wirst damit vertrauter mit der Yamaha - und das bringt ne ganze Menge ;-)

Na denn, bis die Tage und Gute Fahrt!

Gruss Jayjay

Mit 40 Tkm den Motor erneuert obwohl er noch "Super" war? Der "neue" Motor hat auch schon 30 Tkm runter? Das wären zusammen 70 Tkm. Das Moped hat jetzt 70 Tkm runter? Also haben die anderen Teile auch schon 70 Tkm runter?

Mal ehrlich: Eine 125´er wird fast immer "geheizt". Damit meine ich, dass sie meist an ihrer Grenzleistung gefahren wird, da die Leistung ja nicht so toll ist. Vielleicht noch mit Sozia. Ich wäre sogar bei einem "Motorrad" sehr vorsichtig wenn es schon 70 Tkm runter hätte. Eine 125´er hätte ich niemals für den Preis gekauft. Egal was alles erneuert wurde. --- Aber vielleicht hast Du Glück. Ich wünsche es Dir.

Schläuche können sein: Batterieentlüftungsschlauch oder der Vorbesitzer hat eine Tankbelüftung eingebaut. Es gibt noch so einige andere Möglichkeiten, die sind aber nicht so oft zu sehen. Denke mal, der Vorbesitzer hat einen "Eigenbau" vorgenommen. Gruß Bonny

Jo, der Vorbesitzer hat ziemlich viel selber am Moped gemacht. die Verkleidungsteile (Carbon) hat er auch alle selber gemacht.

0

Wenn du ihn nicht rausziehen kannst ist er ja schon irgendwo angeschlossen, vielleicht irgend ein Überlauf (Kühlflüssigkeit) .

Schau mal auf dem Photo, da hängt auch unten ein Schlauch raus, scheint normal zu sein:

http://www.yamaha-motor.eu/de/products/motorcycles/supersport/yzf-r125.aspx

da hängt nicht nur einer sondern 2 :) aus dem einen Kommt Sprit raus wenn man zuv viel getankt hat, kann sein der der Vorbesitzer einen Durchsichtigen Schlauch dran gemacht hat, und der sieht jetzt wegen dem Sprit gelb aus, bei mir sind beide Schwarz.

5

Was möchtest Du wissen?