YZF-R 125 - Nur knapp 100 km/h ohne Drossel

4 Antworten

Hallo Friedelz

Mit 40 ist man kein alter Sack und mit 16 muss man kein Grünschnabel mehr sein. Gestern habe ich nichts dazu geschrieben, weil Du noch in der Schule sein müsstest und deinen Physiklehrer fragen könntest.

So eine Endgeschwindigkeit ist keine Garantie und hängt von vielen Faktoren ab. Du könntest z.B. ein 150kg Mc Doof „Mastochse sein und dein Möppi bis zu den Schutzblechen eingefedert sein.

Vielleicht hast Du eine Rollerpopperaufplusterundmukkivortäusch Jacke an, die den CW Wert der Gorch Fock hat. Temperatur, Wartungszustand (Kette, Reifen usw.) spielen auch eine Rolle. Vielleicht hast Du „qualifizierte Tunings Maßnahmen“ durchgeführt. Wer weiß das schon. Bring doch das Bike mal zur Werkstatt und lass es dir vom Fachmann einstellen und dein Physiklehrer erklärt dir Leistung Reibung, CW Wert und vieles mehr.

Grüßle

…ich weiß nicht, ob die Generation U20 hier angetreten ist, nur um uns alten Säcken auf denselben zu gehen…

In deiner gestrigen Frage, die übrigens den gleichen Inhalt hatte, hast du folgendes erwähnt: " Ich lasse es bald von meinem Onkel anschauen, der kennt sich aus".

Du hattest auch einen ominösen blauen Kasten erwähnt, der die noch eingebaute Geschwindigkeitsdrossel sein könnte. Hat sich dein Onkel inzwischen dazu geäußert?

Ich hatte und habe die starke Vermutung, dass die Drossel noch aktiv ist.

Ende der Durchsage.

Oh, tschuldigung.... vor lauter Fehlermeldungen hab ich gar nicht bemerkt, dass du mittlerweile gepostet hattest....

LG - Christine

0
@Mankalita2

Es tut mir leid, dass ich nicht 40 Jahre alt bin und mich top mit Zweirädern auskenne. Es tut mir zudem auch furchtbar leid, dass ich mit meinen U20 hier bin, und mit meinen jungen Jahren schon Motorrad fahre. Allgemein ist mir aufgefallen, dass 125er Fahrer/Fragen hier eher als Abschaum gelten. Aber warum?

Ja nur 15 PS usw... Ich halte es ja auch für sinnvoll, den 16-Jährigen, leichtsinnigen Leuten ne 1200er hinzustellen. Schließlich fährt Ü20 auch keine 125er. Ne 125er ist nunmal auch mehr oder weniger ein Motorrad. Und diese Seite heißt nunmal auch Motorradfrage.net. Mir ist schon klar, dass viele 125er-Fahrer hier nervige Fragen stellen, aber jeder fängt mal klein an. Sicher auch Du! Und es zwingt dich keiner dazu, mir zu antworten! Aber nur, weil Dir die Fragen hier nicht passen, ist das kein Grund über Fahranfänger U20 herzuziehen. Dann beantworte die Kategorie einfach nicht. Niemand kann mir das Fahren verbieten, nur weil ich mit einer 125er fahre. Auch U20 hat auf dieser Homepage mal ein bisschen Respekt verdient. Denn solche Antworten sind in der 125er Kategorie Standard. Leider...

Und jetzt zu meiner Frage. Oberflächlich betrachtet stimme ich Dir zu. Ja, das ist derselbe Inhalt. ABER: Schon in der Überschrift steht: OHNE Drossel. Hatte ich ich meiner vorherigen Frage soetwas erwähnt?? Und nein, mein Onkel war noch nicht da. Aber ein anderer guter Herr hat mir weitergeholfen. Ich wusste ja nicht, dass ich nicht eine ähnliche Frage stellen darf. Dafür entschuldige ich mich vielmals.

Aber bitte denk(t) dran: Auch 125er Fahrer haben einen gewissen Respekt verdient. Und nicht nur Häme und Spott.

Punkt aus. Schönen Abend noch!

4
@Friedelz

In deiner Frage von gestern wurdest du explizit auf die Drossel angesprochen, warum beantwortest du denn DORT nicht die Fragen??? Meinst du, es wird hier übersichtlicher, wenn du täglich eine neue Frage stellst??? Es hat schon Gründe, warum du bei deiner gestrigen Frage weiterschreiben hättest sollen!

Auf dieser Frageplattform soll auch ANDEREN die ein gleiches oder ähnliches Problem haben geholfen werden, das ist nicht möglich, wenn jemand täglich für das gleiche Problem eine neue Frage erstellt, welche einen klitzekleinen Teil der der gestellten Rückfragen aus der Frage vom Vortag als Antwort enthält... wer soll da als Außenstehender denn noch durchblicken????

Und DAS, hat NICHTS mit U20 oder 125ern zu tun!

4

Was möchtest Du wissen?