Yamaha YZF R125 Sportauspuff????

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, das halte ich für ein Gerücht. Die yzf r 125 ist als solche ein waschechtes Ebenbild ihrer grossen Schwestern, mit denen Rennen gefahren werden, mach' dir das mal bewusst, DJM1998.

Dieses Motorrad ist von der Gesamtkonzeption sowohl technisch als auch optisch ein Traum auf zwei Rädern! Wer so sportlich daherkommt wie dieses Motorrad, braucht das nicht noch mehr unter Beweis stellen. Das ist meine Meinung.

Du kannst tun und lassen, was du willst. Viel wichtiger als die fragliche Verschönerung einer wunderschönen Maschine ist meiner Ansicht nach, was du als Fahrer mit ihr anstellst. Wenn du Geld über hast, könntest du dir und deinem Traum von Motorrad als Idee zum Bleistift nen Kurs für das fahrerische Know-how mit einer gedrosselten Rennmaschine gönnen.

Da hast du unterm Strich viel mehr davon, als noch toller auszusehen auf nem Moped, das eh schon affengeil daherkommt! :-)

Schönen Gruss Jayjay12

mal abgesehen davon das sich ein "sportauspuff" an einer 125er lächerlich anhört, bedingt durch den fehlenden hubraum, wäre es auch egal welchen du dir dranschraubst, da du eh nix leistungssteigerndes anbauen darfst, was ohne weiteres eh nix bringt, denn nur nen andren pott dranschrauben ist nicht. wie bereits gesagt wurde, lassen sich motorräder besser verkaufen, wenn sie im originalzustand sind, außer bei harleys, da hier meißt schon direkt nach dem kauf ein andrer auspuff drangemacht wird (bei 50% aller neukäufe) um nen besseren sound zu haben. deswegen sind in den sommermonaten gefragte modelle mit bereits geändertem auspuff etwas teurer als neufahrzeuge ohne geänderten pott. abgesehn davon gilt aber auch hier, je originaler desto besser, denn alles was du dran veränderst muss erst nen käufer finden dem das auch genauso gefällt. zubehör beim verkauf rauszubekommen ist in der regel nicht drin

Nein, der Wert steigt überhaupt nicht. Zubehöhr zählt nicht beim Verkauf. Aus diesem Grund sollte man auch immer die Originalteile aufbewahren und vor dem Verkauf wieder umbauen. Zubehörteile verkauft man besser einzeln.

Keine Ahnung, da bist in einem Markenforum besser aufgehoben. Die meisten hier fahren < 600 ccm und.... naja... an einer 125er ein Sportauspuff? Steck das Geld lieber in deine Ausrüstung oder in den Tank, da ist es besser investiert.

Gruß - Mankalita

Guter Kommentar, aber ich muss Dich per Klugscheisser-Modus korrigieren:

Die meisten hier fahren >600 cm³.

;-)

3
@BMWRolf

ja ja ja... is ja gut, hab meinen Fehler ja eingesehen ;-)))

Werde jetzt hoffentlich nicht gesteinigt ;-)))

1
@BMWRolf

Neeeeeeeeeeeeeein, das is ja die noch viel schlimmere Strafe als steinigen! Du bist ja grausam! Komm, bitte, erspar mir das und wirf ein paar Steine! Aber pass bloß auf, nur mich treffen und nicht mein Moped ;-P

1
@BMWRolf

Also *schluck* wir hatten nicht darüber gesprochen, dass du mich mit Felsbrocken bewirfst.. wir sprachen von Steinen oder... Steinchen? ;-)))

1
@BMWRolf

*lach* ok, damit kann ich leben, aber nur wenn du ein altes, ausgeleiertes Gummiband nimmst, weil so mit Geschwindigkeit, tun auch Kieselsteinchen mächig weh und... ich steh nicht auf Schmerzen ;-)))

1

Ich würde keine kaufen wollen an dem ein Sportauspuff dran ist.

Was habe ich denn davon? verändern darf man am Moped ja eh nix.

Meine YZF war auch langsam und ging nur bis 90 km/h oder wenn ich Glück hatte auch mal 110 km/h.

Die MT 125 ist schneller, aber nicht weil die weniger Verkleidung hat, sondern weil ich  wenige wiege, und jetzt fährt mein Moped auch schon mal 118 km/h, es ginge noch mehr, wenn das doofe Auto vor mir nicht so lam gewesen wäre.

Bei Original weiß ich was ich habe, und das die auch passen.


Wollte noch mehr schreiben, kann aber gerade nicht denken, bin zu müde


Mache Dich nicht lächerlich,seit wann brauchen Rasenmäher einen Sportauspuff.

Kurze Antwort: Nein, nein nein

Was möchtest Du wissen?