Yamaha YZF R 125 Orangenes Lämpchen und Motor geht nach kurzem Fahren immer aus?

4 Antworten

Du beschwerst dich weil die Polizei dich nicht angehalten und ggf. wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr oder so angezeigt hat?

Verkaufen macht keinen Sinn, bekommste nix gescheites für ne nich fahrbereite 125er.

Wie wärs wenn du das Ding einfach mal zur Werkstatt bringst und die sollen dir das Teil wieder herrichten? Ist ja schließlich deren Job. Man kann zwar nicht sagen was sie noch machen können aber vielleicht läuft sie danach wenigstens wieder. Und dann musste halt auf die Diagnose von der Werkstatt vertrauen.

Und ja, das ist bzw. kann ein ziemlich teures Hobby sein ;)

Zumindest stand ich dann beim ersten Mal wo sie ausging auf einem Einfädelungsstreifen nach einer Kreuzung... Denkt ihr es hat irgendjemanden gejuckt. Denkt ihr es ist irgendjemand angehalten, egal ob Motorrad oder Auto. Es sind locker 20 Motorräder vorbei gefahren und dutzende Autos und keiner ist auch nur irgendwie angehalten und gefragt ob alles gut ist. Ich meine, mich hätte es ja auch gelegt haben können. Und dann noch das das Beste. Ich drehte mein Motorrad um es schnell anschieben zu können, da es kein Gehweg gab und ich lieber auf dem Einfädelungsstreifen laufen wollte, anstatt auf der richtigen Straße. Ich lief also sozusagen als Falschfahrer auf einerf Einfädelungsspur und neben mit fuhr plötzlich die Polizei. Ich sah also zwei Misstrauische Blicke aus dem Autofenster zu mir schauend. Ich dachte die halten zu 100% an. Natürlich haben sich nicht angehalten, ich meine juckt ja keinen...

 

Naja, vielleicht habt ihr mit ja ein paar Tipps zu:

 

Orangenes Lämpchen

 

Verkauf von Motorrad (Wie viel Geld ich zirka bekommen könnte)

 

Irgendwelche anderen Tipps von euch.

 

Danke euch 

Und was hat das nun bitte mit deiner Frage zu tun?

0

Ich verstehe einfach nicht, dass man eine Warnlampe so konsequent ignoriert. Es gibt ein Handbuch, darin steht was diese Lampe zu bedeuten hat und was zu tun ist (meist Fahrt in die nächste Werkstatt). Einfach damit weiterzufahren ist das dämlichste was man tun kann und nimmt Folgeschäden vorsätzlich in Kauf!

Das ist ungefähr so, als wenn du ständig auf Toilette gehst, die Spülung nicht betätigts, dann ein Forum befragst was die Bedeutung von Stinken ist und dann die ganze Wohnung loswerden willst um wieder eine leere Toilette zu haben.

Fahr damit in die Werkstatt, vielleicht können die noch was retten.

Und was den Verkauf angeht: Was meinst du wie viele Leute ein nicht fahrbereites Bike kaufen wollen bzw. falls doch zu einem Preis, der dir nicht gefallen wird?

Was möchtest Du wissen?