Yamaha YZF 125R Auspuff Anlage usw

4 Antworten

Zu 2. -> Die Michelin Pilot Sporty sind nicht wirklich gut. Wenn es trocken ist, dann gehen die schon, aber bei Nässe sind die extrem empfindlich auf Spurrillen usw. also eher was für Erfahrenere, die damit dann entsprechend umgehen können. Ich würde dir raten, eine zu kaufen die die BT 45 drauf hat, das sind die besten dies da gibt, sowohl bei Nässe als auch bei Trockenheit super.

Zu 3. Kommt immer darauf an wie sie eingefahren und danach dann gefahren wurde. Für 5000 bezweifle ich, dass die dann nur 2500 kostet. also wenn du eine für 2500 bekommst, die unter 10'000 hat, dann musst du dir keine Sorgen machen. Außer natürlich die wurde ständig geprügelt aber das weiß man ja nie bei gebrauchten. Achte halt auf regelmäßige Ölwechsel usw., dass die gemacht wurden mehr kannst da eig. nicht tun.

Zu 1. Also wegen der Leistung lohnt sich ein Sportauspuff überhaupt nicht. Ich schätze aber du willst ihn wegen dem Sound. Da ist es immer Geschmackssache was einem gefällt, gibt aber auch gute Vergleichsvideos dazu z.B : http://www.youtube.com/watch?v=TEGf5gw_P6c

LG

1

Wie viel kosten 2 Reifen von dennen ?

0
31
@YamahaRacer

Sollen wir das jetzt googeln? Kleiner Tipp: du hast eine Suchmaschine - benutz sie doch auch ;-)

8

Eigentlich wollte ich nicht antworten, kann es mir aber nicht mehr verkneifen. Lies mal unter "Themen" hier nach was so ein "Racing-Auspuff" ohne Veränderungen am Moped macht ---- Nichts, außer Ärger. Ich habe mir letztens eine neue Sonnenbrille gekauft. Da steht am Rand "Racing" drauf. Bin ich jetzt schneller? ----

Das aber alles nur am Rande. Du hast wirklich gute Antworten bekommen. Antworten von Fachleuten, die sich auch mit den "Geflogenheiten" eines "Racing-Auspuffes" auskennen. Dein Freund kennt sich doch besser aus als wir hier. Warum fragst Du uns eigentlich? Natürlich ist alles Schrott was 5000 Km auf der Uhr hat. Deshalb fahren wir alle jährlich neue Motorräder. Meine Auspufftöpfe sind "Marke Eigenbau". Hat mich viel Geld gekostet, ist aber jeden Cent wert. Schade, dass ich Deinen Freund nicht kenne. Sicherlich hätte ich viel Geld gespart, wenn mir so ein "Fachmann" Tipps gegeben hätte. Meine Chopper hat jetzt 50.000 Km auf der Uhr. Traue mich nicht mehr damit zu fahren, weil schon 10x Schrott. Längeres Kopfschütteln. Bonny

44

Tolle Rechnung vom Fragesteller-"Freund", meine letzte Honda war dann 47x Schrott! ^^ T.J.

1

Hi. Ich muß auch meinen Senf zum schlauen Freund geben. Schick´den weiter. Wenn ein Motorrad mit erst 5000 auf der Uhr Sch... ist, dann musst Du Dir eben ein neues holen. Das wird aber vermutlich auch nicht das richtige sein, da zu teuer. Wenn doch, dann solltest Du Dich nach der ersten Saison schon nach was anderem umsehen, da Dein neues Moped ja ziemlich nah an der Scheissegrenze dran sein wird vom Km Stand her . Der Verkaufswert ist natürlich extremst niedrig an zu setzen, da es ja nun alt und Sch... ist. Zum anderen Auspuff an dem Moped: Nimm einen von einem Rasenmähertraktor, der ist evtl. billiger und wird sich auch so anhören. Mehr habe ich da nicht dazu zu sagen.

Was möchtest Du wissen?