Yamaha XJR 400 (J) verkaufen

6 Antworten

Lass Dich nicht verrückt machen. Die XJR400 hat schon Kultstatus. Auch wenn sie Baugleich mit der XJ550 sein sollte bleibt es immer eine XJR400. Es ist sch verdammt schwer daran zu kommen. Erst recht wenn sie wie Deine schon längere Zeit steht. und Reifen für das Ding kosten auch nicht die Welt. Biete sie für den Preis an den Du glaubst erziehlen zu können. 2500.- ist da keine Utopie. Ich fahre selbst die XJR 1300 und versuche seid langem eine brauchbare 400er zu bekommen, aber das Angebot ist fast null. Und Du weisst, Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Also lass Dir keinen Bären aufbinden. Ich bin mri sicher das Du da gut bei wegkommst wenn Du sie mal bei Ebay zum Beispiel anbietest. Gruß XJR-Randy

Falls Du noch interesse an einem Verkauf der XJR 400 hast, kannst dich mal bei mir melden.Würde mich auch über ein paar Bilder freuen. E-Mail : RockMan10@gmx.net

Ich sehe das wie die anderen Ratgeber hier - sehr attraktiv ist das Angebot sicher nicht für jeden. Wenn du Zeit hast, kannst du das Motorrad ja inserieren und die Top-Down-Methode anwenden ;) Also immer weiter mit dem Preis heruntergehen, bis es eben jemand möchte.

Was möchtest Du wissen?