Yamaha WR125x Handguard Anbau

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi fumas1986,

die Lösung hast du schon genannt, einfach das Ende vom Griff und bei Bedarf sogar die Plastik-Gasgriffhülse abschneiden/kürzen und dann kannst du den Anbausatz im Lenkerrohr verschrauben. Evt. reicht es sogar schon aus den Griff abzuschneiden und die ganze Armatur ein wenig nach nach innen zu schieben.

LzG T.J.

Die Frage ist ja, ob Du "Original"teile für genau Dein Bike gekauft hattest oder irgendwelche allgemein verwendbaren Guards.

Bei den "originalen" müsste das nach Einbauanleitung problemlos klappen, aber bei allgemein verwendbaren Teilen sind manchmal etwas Bastelarbeiten vonnöten - ich weiss, wovon ich hier schreibe! - bis alles passt und sitzt.

fumas1986 10.05.2012, 12:33

Hi, Danke für die schnellen Antoworten,

Ich hab keine Originalteile (Acerbis) , deswegen muss ich bisschen basteln^^ Ich wollte nur sicher gehn das ich nichts kaputt mache wenn ich diese Griffhülse am ende etwas abschneide=)

Aber nochmals vielen DANK!!

0
Spider 10.05.2012, 22:02
@fumas1986

Siehe Endurist.

Kann nix passieren. Halt nur Gummi und Plastikhülse abschneiden. Und zwar so, dass diese nicht arg am Acerbis reiben. Obwohl: Je kleiner der Spalt, desto besser sieht es aus, aber eben nicht anstehen lassen.

Wird schon.

0
fumas1986 11.05.2012, 22:09
@Spider

Hab heute angefangen und musste feststellen das der Lenker nicht hohl ist^^ Ich bin mir ziemlich sicher das der Lenker bei meiner DT damals hohl war, jetzt darf ich alles aufbohren bis es passt=) Was man nicht alles tut für ein schöneres Moped....

0

Was möchtest Du wissen?