yamaha wr 400 vergaser

2 Antworten

Da würde ich als erstes mal nach sehen, ob der Choke funktioniert, dann mal die Standgasschraube weiter rein drehen, dass der Motor mal läuft. Vielleicht war es das schon. Wenn nicht, kann man dann weiter sehen.

also mit choke springt sie kurz an ist aber gleich wieder aus, ich hab die standgasschraube schon ganz bis zum anschlag reingedreht

0

Wie sieht die Kerze aus nach dem Laufen weiß, oder schwarz dann kann man genau sagen was los ist zu viel Sprit oder zu wenig . aber bitte nichts an der Bestückung des Vergasers ändern sonst darfst Du schon wieder Kolben wechseln den dann besteht die Gefahr von Loch im Kolben den der Motor muss erst wieder einlaufen den er beginnt mit 0 KM . Vorsichtig mit Starthilfespray mal probieren ob es damit besser geht den Vergaser mal leerlaufen lassen um bessern Sprit zu bekommen . Leerlauf zurückdrehen den zu viel dann Motorschaden beim anspringen den der Motor kann sofort in den Roten drehen .

Yamaha WR 125 Motorschaden: lohnt sich 180 Kit?

Hallo,

Meine Yamaha WR 125 R hatte heute leider einen Motorschaden. Hab noch nicht genau geschaut, tippe aber auf Zylinder/Kolben. es war vor dem Knall ein leichtes klackern zu hören und es kam etwas weißer Rauch aus dem Auspuff.

Jedenfalls wollte ich fragen, ob es sich lohnt ein 180cc Kit (Malossi?) zu kaufen und einzubauen incl legaler TÜV Einzelabnahme oder ob dies deutlich mehr kosten würde, als den Motor mit Original 125er Teilen zu reparieren.

Ich spreche von Selbstreperatur also nur Teile+TÜV ohne Werkstattkosten

Danke im Vorraus

...zur Frage

Yamaha Dt 125 Zylinderkit einbauen?

Moin! Ich möchte meine Yamaha DT125 RE Bj.2004 gerne wieder instandsetzen. Das Probleme war, dass sie nicht anspringen wollte, somit habe ich nun den Zylinder(3mb00) und Kolben ausgebaut. Der Kolben ist hin, denn auf dem "Kolbenkopf" (keine Ahung, ob das sich so nennt) sind lauter "Einschlaglöcher" die sehr wahrscheinlich durch einen kaputten bzw abgebrochenen Kolbenring Stück verursacht worden sind. Dieses abgebrochene Stück sitzt sogar noch in dem Kolbenkopf drin. Komischer Weise ist auch die Powerwalze hin. Sie war total verbogen (durch zu viel Hitze vielleicht?) Nunja aufjedenfall hatte ich nun vor, den kompletten Zylinder durch einen Neuen zu tauschen. Also hab ich nach diesen Zylinder im Internet gesucht. Habe dann aber nur den Zylinder und Kolben zusammen gefunden. Mir wäre lieber wenn ich alles komplett bekommen könnte mit Powerwalze, Zylinderkopf etc. ... Habe dann ein Zylinderkit von Athena gefunden: http://www.skybikershop.com/AthenaZylinderKit125ccmYamahaDT125TZR125TDR_p6790_x2.htm Nun meine Frage: Könnte ich dieses Zylinderkit ohne Probleme einbauen, da vorher ja der originale Zylinder drin gewesen ist und die Dt sonst auch original ist außer ein Sportauspuff´?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?